was für berufe gibt es bei denen man viel schreiben kann ( also selber texte verfassen)?

3 Antworten

Als Schriftsteller verdienst du kaum Geld, auch wenn es ein Beruf ist. Als Autor kannst du teilweise - vor allem im Internet - gut Geld verdienen, wenn du weißt wie. Du kannst auch Werbetexter oder Sekretär (sprich Kaufmann für Bürokommunikation oder zB. Rechtsanwaltsgehilfe) werden, bei beiden hast du aber genaue Vorgaben für die Texte.

Wenn du von eigenen prosaischen Texten leben willst, musst du verdammt gut sein und Glück haben obendrein. Eine Ausbildung in dem Bereich gibt es nur als Grundlage per Studium, wenn du kein Studium machen kannst (aus Kostengründen oder weil dir die Zugangsvorraussetzungen fehlen), kannst du nur autodidakt lernen. So oder so, es nimmt sehr viel Zeit und Geduld in Anspruch und bis du dann mal was verdienst, dauert es ewig. Im Internet geht es etwas schneller, aber das ist wohl nicht das, was du meintest.^^

journalist ?

Das bin ich auch und Autor dazu, ich kann trotzdem nicht davon leben. ;-)

0

Ghostwriter werden?

Moin,

ich spiele mit dem Gedanken, Ghostwriterin zu werden. Muss man dafür ein bestimmtes Alter haben (bin 21)? Bestimmte Voraussetzungen? Ich google schon den ganzen Tag, aber entweder bin ich zu blöd oder es gibt wirklich keine Antworten auf meine Fragen im Netz. Wisst ihr das zufällig?

MfG

...zur Frage

Schreib-Berufe?

Was kennt ihr für Berufe in denen man sich im Bereich Texte verfassen, ausleben kann? (Alle Vorschläge die euch einfallen, ausser Journalist und Autor) Alles was mit diesem Bereich zusammenhängt ist ok :) Studiengänge sind auch ok. Aber nur wenn man dort ein Bachelor machen kann, wie bspw Bachelor im kreativen Schreiben.

...zur Frage

Hobby zum Beruf: Selbständiger Roman-Autor werden - Wie kann ich davon Leben?

Hallo!

Ich bin Thaleia, 18 Jahre alt und momentan in der Phase meines Lebens, in der man sich Zukunftspläne bereitlegen sollte. Ich habe einige sichere (z.B: Lehramt) und einen weniger sicheren (zumindest finanziell gesehen): Autorin.

Ich würde gerne von einigen werdenden Autoren hören, wie sie in diesem Berufsweg aufsteigen können, ob man davon leben kann und was es sonst noch zu beachten gibt. Wie kommt man zum Beispiel am besten zu einem Verlag, der die Bücher verbreitet, ohne einem als Autor dabei zu viel Geld abzuknöpfen? Lohnt es sich, in einen Service zu inverstieren, der Bücher kontroll-liest oder reichen hier Freunde und Bekannte als Helfer? Und lohnt sich vielleicht ein Online Fernstudium für kreatives Schreiben oder verschwendet man dort nur sein Geld ohne viel dafür zurückzukriegen?

Erfahrungsberichte, Tipps und Vorschläge gerne als Antwort schicken. Vielleicht könnt ihr mich ja dann bald in den Bücherregalen stehen sehen (ein absoluter Traum) oder zumindest als E-Book online finden :)

...zur Frage

Müssen Mediengestalter in Digital & Print texte verfassen?

z.B man bekommt ein Auftrag für eine Broschüre,Zeitschrift usw. werden die Text "gestellt" oder muss er sie selber Verfassen/schreiben?

...zur Frage

Spanischtext verfassen?

Hallo. Ich habe als freiwillige HA die Aufgabe bekommen bzw. mir ausgesucht über meinen Beruf (in der Zukunft) auf Spanisch zu schreiben. (Also den zukünftigen Beruf, nicht den Text in der Zukunft😂) Hättet ihr Beispiele an denen ich mich orientieren kann oder mir was "abschauen" kann um meine Texte besser zu verfassen/strukturieren. Wäre euch sehr dankbar:) MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?