Was findet ihr das schönste Gefühl der Welt? Welches das "hässlichste"?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das schönste bis jetzt war der Hormoncocktail der mich nach der Geburt meiner Tochter überflutet hat als ich sie danach halten konnte.

Das Hässlichste war die komplette abwesenheit jeder Gefühle - im Nachhinein betrachtet. Direkt während dem "Fühlen" Todesangst.

  • Zweisamkeit mit dem Partner, wenn Liebe erwidert wird und man gemeinsame Pläne macht.
  • Krankheit, verbunden mit Schmerz.

Hab zwar noch nichts davon selbst erlebt aber: 

Ich glaube das schönste Gefühl ist am Ende seines Lebens auf das Leben zurück zu blicken und Stolz darauf zu sein was man alles geschafft und geschaffen hat und nichts zu bereuen. 

Und das schlimmste Gefühle wäre für mich am Tod des eigenen Kindes schuld zu sein. Zb Autounfall etc

Das Schönste ist für mich, jemandem im Arm zu halten den ich sehr liebe und bei dem ich mich geborgen fühle.

Das Hässlichste ist, wenn ein geliebter Mensch oder auch ein geliebtes Tier verstirbt. 

Schönste:

Das Gefühl erwiederter Liebe. Besonders die erste Verliebtheit zu Beginn.

Hässlichste:

Das Gefühl wenn man kurz davor ist zu erbrechen.

Was möchtest Du wissen?