Was sollte man bei einem Kater und Übelkeit essen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, wenn ich einen Kater habe und mir schlecht ist trinke ich Fencheltee und warte mit dem Essen ab, bis ich nicht mehr das Gefühl habe mich übergeben zu müssen. Und dann esse ich Brot mit Wurst oder Käse und Obst. Hat bei mir immer geholfen. Und irgendwann bleibt auch bei dir etwas drin 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übelkeit und Kopfschmerzen sind ein Zeichen für überreizten Magen und Elektrolydmangel durch Flüssigkeitsverlust - versuch es zuerst mit Tee und Zucker. Wenn der drin bleibt, dann ein bisschen trockenes Brot essen. Wenn du dich nicht weiter übergeben musst, Butterbrot mit etwas Salz. Später dann eine normale Mahlzeit. Langsam essen und über den Tag verteilt vermehrt Fruchtsaftschorle (mehr Wasser als Frucht!) Mineralwasser und Tee trinken. Leichte Bewegung (Gymnastik, Gehen, Stretching etc) hilft überdies sehr gut, um den Kreislauf wieder in Ordnung zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Klassiker : Rollmops :D

Nein. Versuche eine sanftere Methode. Erstmal viel trinken. Mindestens 1l Wasser. Den ersten 1/4l als Tee. Danach anständiges Frühstück mit gebratenem Schinken, hartem Ei und Butter am Schwarzbrot. Keine Nutella, Marmelade oder sonstigen Süßkram.

Und ganz wichtig : laaangsaaam essen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von r4mco
21.02.2016, 08:59

Tee nach dem saufen? Was läuft denn bei dir falsch? Hat dir der Alkohol denn nicht schon genug Wasser entzogen? Tu das bloß nicht!!

0

Ein Katerfrühstück, schön fettreich und deftig, das lindert den Kater. Viel Cola trinken, das füllt den Elektrolythaushalt wieder auf. 

Gehe nach dem fortgehen oft mit Freunden zum Mecces frühstücken. Eignet sich perfekt dafür. 😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?