Was denkt ihr darüber, wenn jmd KPop hört?

18 Antworten

Ich kenne KPop so gut wie gar nicht, habe einmal ein Video gesehen. Eindruck: gute Quali, sehr schrill und modern. Hat mich von der Melodie bisschen überrascht, war eher wie cooler Schlager (wie gesagt, auf die Melodie bezogen - Schlagermelodien sind oft schön) als die Mucke die man hier so hört (häufig eintönig).

Ich denke, jemand der KPop hört, hat seinen eigenen Geschmack, und nicht jeder könnte das. Und Respekt dazu, da ja viele dadurch auch die Sprache lernen, oder an einer anderen Kultur eben interessiert sind. Ist doch schön und mal was neues :)

LG

Ich stimme dir 100%ig zu🙂🙂

0

Hey! Höre es seit 2015 und habe mich bis vor kurzem nicht angegriffen gefühlt. Seit 2018 ist BTS schon sowas wie Justin Bieber geworden. Sagen wir.. Man kenn die Gruppe wie man justin Bieber kennt- egal ob man ihn mag oder nicht, man kennt ihn. Und das gleiche ist auch bei bts. Jedoch ist die army so groß geworden, dass es irgendwie nicht mehr bockt wie damals deren Musik zu hören, da sie einfach jeder kennt. Ich beziehe das gerade alles auf bts da einigen Menschen sowas wie Eric nam oder Ailee nicht bekannt ist.

Wenn mit jemand sagt das er oder sie ein army ist, halte ich nichts mehr davon, da das schon normal geworden ist. Damals vor 5 Jahren war es besonders als mich mal jemand auf meine Handy hülle angesprochen hat. Es war toll das wir eine kleine fanbase waren doch mittlerweile ist bts so berühmt geworden, dass ich sogar sehr stark daran zweifele aufs Konzert zu gehen, eben wegen diesen ganzen fans die ihre Lage so übertreiben.

Whatever, ich greife hiermit niemanden an oder versuche neuere armys schlecht darstehen zu lassen- das ist nicht mein Ziel an diesem Text. Es geht mir nur ums verhalten einiger Armys und das es mir mittlerweile keinen Spaß mehr macht.

Also ich hab eig kein Problem zu sagen, dass ich Kpop höre, weil ich finde es nicht komisch dass man Musik mag. Jeder hört Musik und die Melodie bleibt eig gleich egal in welcher Sprache gesungen wird. Manche Menschen hören nur Spanische Musik, wieso sollen sie bei koreanischen Songs etwas eigenartiges sein? Aber es ist auch so dass jeder Mensch seine eigenen Geschmack hat und man kann keinen dazu zwingen das gleiche zu mögen wie du, aber trotzdem verstehe ich diese negativen Reaktionen nicht

Ich bin ein multistan und ja, es nervt, wieso können die leute es nicht wie jedes andere musikgenre behandeln? Vorallem wissen sie praktisch nichts darüber. Sie haben das gefühl kpop sei unverständlich und bedeutungslos. Ich kenne keinen einzigen kpopstan und alle nerven mich immer damit... Doch man muss einfach dazu stehen und sich selbst verteidigen. Denn immerhin weiss man dass man das grösste fandom der welt hinter sich hat.

Woher ich das weiß:Hobby – Bin seit Jahren ein kpopstan

Ich höre kpop Musik seit 2012

Und ich habe immer probleme mit die leute die mich nicht verstehen

Am erste jahr habe ich mit niemand über die Musik gesprochen ,weil mein eltern selbst haben mir nicht verstanden .Am zweite jahr ich habe mit meine besten freundin gesprochen und dann hat sie gesagt was Verstehst du unter die Musik und die leute sind alle gleich .Nachher ich habe es Geheimnis zwische mich und mein handy ich höre musik alleine

2015 war schwierig zeit zu mir und habe immer kpop musik laut gehört meine eltern waren einverstanden aber die leute nicht , danach habe ich für alle gesagt kpop ist nur für gesunde leute ihr könntet eure dumme Musik hören und lass mich in ruhe

das hat auch nich geholfen weil die leute sind noch immer gleich kpop ist nicht Musik sondern was dummes

Aber ich bin jetzt nicht schüchtern ich sage immer ich bin kpop fan und ich höre nur kpop musik

BiTte ArBEtE aN DeIner ReCHtSchREibuNG

0

Was möchtest Du wissen?