Was darf in einer ganz KLASSISCHEN Bowle nicht fehlen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst für gute Bowle aromatische Früchte und Wein bzw. Sekt. Und dann musst du noch überlegen, ob sie eher schwerer sein soll, dann kommt noch "Sprit" (höherprozentiger Alkohol) dazu oder eben nur Wein. Der Sprit kann Weinbrand aber auch Rum oder ein Likör sein, das hängt davon ab, was zu den Früchten passt.

Man sollte immer die Bowle aus den Früchten machen, die gerade Saison haben und aromatisch sind. Erdbeeren fallen da inzwischen eigentlich eher raus, es sei denn. du bekommst noch wirklich leckere (mit Wassererdbeeren macht man keine Bowle, das gleich gilt für andere Früchte)

Hier ist eine schön Traubenbowle, die auch nicht arg so alkohollastig ist:

http://goccus.com/rezept.php?id=1842

es müssen nicht immer erdbeeren sein,man kann vielerlei obst reintun,eine dose gemischtes obst zun beispiel, ananas,pfirsich,mandarinen,oder auch melone,natürlich keine ganze,wein sekt versteht sich von selbst, meine eltern haben früher immer eine kleine flasche araak mit reingetan,man kann auch etwas weinbrand reintun,aber nicht zuviel.prost...-)

Zwei Flaschen Weißwein, zwei Flaschen Sekt, Erdbeeren reinschneiden und mit Zucker abschmecken. (Originalrezept von 1972)

Was möchtest Du wissen?