Was bringt lesen/s SSD?

Bischen genauer?

Kaufe eine neue SSD. Will wissenwelche Vorteile ich bekomme, wenn Schreiben- und Lesen/s hoch ist.

3 Antworten

Hallo,

du bekommst, mit einer SSD, eine Festplatte, auf die du viel schneller drauf schreiben und wieder herunter lesen kannst.

Das geht ungefähr (gefühlte) 100.000mal schneller als mit deinem bisherigen HDD-Laufwerk.

Wirst du gleich merken wenn du ein Spiel, oder Sonstiges, öffnest (lesen), bearbeitest und abspeicherst(schreiben).

Ist ungefähr so, als ob ein Turbo mit Nachbrenner eingebaut wurde.

Ich empfehle eine Crucial MX500 oder M.2 P2 mit 500GB.
Du kannst auch eine von Samsung nehmen, die ist dann sogar noch ein bisserl schnelle
r.

Hmm, wird das dann nicht viel zu schnell für Dich?😰😰😰

Hansi

Kann sein :D

Werde mir eine von Samsung holen.

1

Spiele und andere Dinge (z.B. das verschieben von Dateien etc.) werden schneller laden, je höher die Zahlen sind.

Die Lesegeschwindigkeit gibt Auskunft darüber, wie schnell die Festplatte gespeicherte Daten "lesen" kann und diese damit dem Computer zur Verfügung stehen. Wenn du ein Dokument von 1 MB in deinem Textprogramm öffnen willst, muss dies erst mal von der Festplatte geholt werden. Die Lesegeschwindigkeit sagt dir, wie lange dieser Vorgang dauern wird.
Die Schreibgeschwindigkeit zeigt an, wie schnell die Festplatte Daten schreiben kann. Wenn du zum Beispiel mit einem Schnittprogramm einen Film abspeichern willst, weißt du, wie lange das Speichern des Films auf der Festplatte dauern wird. Vor allem bei Echtzeitdaten ist das von Bedeutung. Wenn du also einen Film aufzeichnest oder in der Tontechnik eine Musikaufzeichnung machst, sollte die Festplatte schnell genug sein, um alle Daten auch speichern zu können. Sonst kommt es zu Unterbrechungen.
Woher ich das weiß:Hobby – Einfach hobby

Danke! Habe ich mir schon gedacht. Was ist der Unterschied zwischen Lesen und Schreiben? Womit lade ich schneller rein?

0
@Der39755
Die Lesegeschwindigkeit gibt Auskunft darüber, wie schnell die Festplatte gespeicherte Daten "lesen" kann und diese damit dem Computer zur Verfügung stehen. Wenn du ein Dokument von 1 MB in deinem Textprogramm öffnen willst, muss dies erst mal von der Festplatte geholt werden. Die Lesegeschwindigkeit sagt dir, wie lange dieser Vorgang dauern wird.
Die Schreibgeschwindigkeit zeigt an, wie schnell die Festplatte Daten schreiben kann. Wenn du zum Beispiel mit einem Schnittprogramm einen Film abspeichern willst, weißt du, wie lange das Speichern des Films auf der Festplatte dauern wird. Vor allem bei Echtzeitdaten ist das von Bedeutung. Wenn du also einen Film aufzeichnest oder in der Tontechnik eine Musikaufzeichnung machst, sollte die Festplatte schnell genug sein, um alle Daten auch speichern zu können. Sonst kommt es zu Unterbrechungen.
0

Das ist egal.

Wenn du große Dateien bei der Videobearbeitung hast etc. hast du einen Vorteil das du schneller arbeiten kannst. (Geht um Sekunden - wenige Minuten)

Der Vorteil gegenüber HDD ist, das Daten Parralel abgerufen und geschrieben werden können.

Die MB/S sind unwichtig, da die iops und andere Daten der SSD wichtig sind.

Der Unterschied ist aber für einen normalen Nutzer nicht spürbar, ob eine günstige Sata SSD oder eine Top pcix4 M-2 genutzt wird.

Was möchtest Du wissen?