Was bewirkt "Taskleiste fixieren"?

3 Antworten

Taskleiste fixieren heißt, dass sie so, wie du sie gerade einstellst, bleibt. Du kannst sie dann nicht verschieben, vergrößern oder ähnliches, ohne die Fixierung aufzuheben. Auch dass ein- und ausblenden, wie oben beschrieben, geht dann nicht mehr.

Du hast zwei Möglichkeiten:

  1. Die Taskleiste (die untere Leiste am Bildschimrand) zu fixieren. Das heisst, sie ist ständig da. Das ist eigentlich auch der Normalfall.

  2. Du kannst sie aber auch so einstellen, daß sie im Hintergrund verschwindet und nur erscheint, wenn sie gebraucht wird. Wenn Du dann mit dem Cursor auf den unteren Bildschirmrand kommst, zeigt sich die Taskleiste.

8

Taskleiste fixieren hat nichts mit der Sichtbarkeit zu tun, richtige Antwort siehe unten

0

wenn ich die Taskleiste fixiere, sehe ich sie immer auf dem Monitor. In der anderen Variante erscheint sie nur, wenn ich mit der Maus dort bin, wo der Platz der Taskleiste ansonsten festgelegt ist.

8

Taskleiste fixieren hat nichts mit der Sichtbarkeit zu tun, richtige Antwort siehe unten

0

Was möchtest Du wissen?