Was bedeutet Urlaub laufendes Jahr (Url.lfd.Jahr)?

3 Antworten

Das ist der Urlaubsanspruch, den Du hast, wenn Du ein komplettes Jahr dort gearbeitet hast. Der Mindesturlaubsanspruch beträgt 24 Tage (lt. Gesetzgeber), kann aber auch mehr Urlaubstage betragen, hängt von Deinem Arbeitsvertrag ab.

Pro Monat hat man Anspruch auf 1/12 der dort ausgewiesenen Urlaubstage.

lg Lilo

Das ist der Urlaubsanspruch, den Du hast, wenn Du ein komplettes Jahr dort gearbeitet hast

Das ist falsch.

Der Urlaubsanspruch bezieht sich nicht auf ein Beschäftigungsjahr, sondern auf das jeweilige Kalenderjahr.

Der Mindesturlaubsanspruch beträgt 24 Tage (lt. Gesetzgeber)

Das ist eine eher verunklarende als klärende Aussage: 24 Tage bezogen worauf?

"lt. Gesetzgeber" sind es 24 Werktage Montag bis Samstag, also unabhängig von der Anzahl der Wochenarbeitstage.

0

"Urlaub für das laufende Jahr" bedeutet den Urlaubsanspruch im Kalenderjahr!

Diese Angabe auf der Lohnabrechnung ist aber nicht zwingend verbindlich; entscheidend ist alleine, wie viel Urlaub Dir nach Arbeits- oder Tarifvertrag oder allgemeiner betrieblicher Gewährung und entsprechend der Anzahl Deiner Wochenarbeitstage in einem Kalenderjahr zusteht und wie viele Tage Du bereits genommen hast.

Dort in diesem Feld steht wieviel Urlaubsanspruch du im laufenden Jahr besitzt. Kann auch sein das du Blos pro Monat bis zu 2,5 oder drei Tage dazukommen.

Darf der Chef das? - Urlaubsanspruch

Mein Mann arbeitet seit 10 Jahren in derselben Firma. All diese Jahre durften er und seine Kollegen ihren Urlaub mit ins neue Jahr und auch über März hinaus sammeln.  Es verfiel nichts und es wurde auch nichts ausgezahlt (selbst wenn sich einer über die Jahre mehr als 80 Tage zusammengesammelt hatte). Nun haben wir gerade eben seine neue Lohnabrechnung kontrolliert und festgestellt, daß sein Chef dieses Jahr einfach den Urlaub der noch aus dem Vorjahr stammte ausbezahlt hat.  OHNE es vorher anzukündigen.  Darf er dies überhaupt ohne Ankündigung machen, wenn es die letzten 10 Jahre anders gehandhabt wurde?  Mein Mann hatte extra Urlaub gesammelt, da wir über Ostern 1 Woche wegfahren, an Pfingsten 2 Wochen, im Sommer 3 Wochen und an Weihnachten wieder.    Hätte der Chef dies nicht wenigstens ankündigen müssen, damit die Arbeitnehmer den Urlaub noch vor März nehmen können?

...zur Frage

ab wann gelten kinder als person wenn man eine ferienwohnung mietet

hallo wollen im sommer mit meiner feundin in urlaub fliegewn nun habe ich mal die frage ab welchem alter kinder als person bei mietung einmner ferienwohnung gilten ??sorry für die dumme frage

...zur Frage

Ein Jahr Beziehung und kein Sex?

Hallo liebe Community, Meine Freundin (16) und ich (19) sind seit knapp einem Jahr zusammen. Probleme wegen des Alters Unterschieds hatten wir nie wirklich. Nach ca 2 Monaten Beziehung haben wir angefangen intim zu werden. Anfangs Fingern später lecken. Nach 6 Monaten Beziehung hab ich dann nach dem ersten Mal gefragt wie weit sie ist. Erst klang das auch ganz gut, sie meinte, dass sie da schon weiter ist und wir nach ihrem 2 wöchigen Urlaub drüber sprechen können. Doch dann klang das plötzlich nicht mehr besonderes positiv. Unsere erste Krise war das. Ich deutete auch an, dass ich nicht ewig darauf verzichten möchte. Aber auch das wenn sie noch Zeit braucht ich ihr diese geben werde. Jetzt sind wir 11 Monate zusammen. Passiert ist noch nix. Vor ein paar Tagen hatten wir einen riesen Streit der fast in der Trennung endete.. Ich hab dann aber nochmal mit ihr geredet da ich sie liebe und eine tolle Zeit mit ihr hatte wollte ich sie nicht verlieren. Im Sommer haben wir uns kaum gesehen. Daher läuft es momentan nicht so gut. Sie äußerte, dass ihr das und das Thema Sex zu schaffen macht. Ich hab ihr gesagt, dass wir einfach abwarten sollten wie es in der nächsten Zeit läuft. Da wir uns wieder mehr sehen können denke ich, dass es besser wird. Aber das Thema erstes Mal wird bleiben. Den langsam möchte ich nicht mehr warten. Das soll nicht heißen noch ein Monat oder der gleichen. Aber ewig geht das nicht mehr gut. Ich bin bisschen verzweifelt. Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Urlaubsanspruch auf Lohnabrechnung?

Hallo,

ich arbeite ca. 40Std. pro Monat neben meinem Studium auf Stundenbasis und bin in dieser Firma ca. seit 6Monaten angestellt.

Nun meine frage, auf meiner Lohnabrechnung steht unter Urlaubsanspruch "5,00" - sind dies nun 5 Tage oder 5 Stunden? (Ich arbeite ja nicht wirklich viel, da würden mir 5Tage etwas viel vorkommen)

Falls ich korrekt informiert bin, hat jeder Arbeitnehmer (bis auf Zeitfirmen) Anspruch auf bezahlten Urlaub, unabhängig vom Vertrag, ist dies korrekt?

Mein alter Arbeitgeber (ca. 1Jahr beschäftigt gewesen bei 40Std. pro Monat) hat mir garkeinen Urlaub zugesprochen (auf der Lohnabrechnung), falls ich mich nicht täusche ist der Arbeitgeber verpflichtet Urlaub zu gewähren und kann andernfalls bestraft werden? Welches Bundesamt ist in einem solchen Fall zuständig? (die Sozialausgaben kommen mir auch komisch vor, hier hat der Arbeitgeber absichtlich dem Amt Zahlen vorenthalten bzw. falsch übermittelt)

...zur Frage

Urlaubsanspruch werkstudent

Hallo! Ich arbeite seit einiger Zeit als werkstudent in einem großen Unternehmen. (2 x 8 Stunden die Woche) Ich habe 8 Tage Urlaub im Jahr was dem gesetzlichen Anspruch von 20 Tagen bei Vollzeitbeschäftigten entspricht. Ich weiß aber dass Vollzeitbeschäftigte in diesem Unternehmen 30 Urlaubstage haben. Da ich in der Uni Arbeitsrecht belegt habe, bin ich der Meinung dass hier Gleichberechtigung gilt und mir demnach 12 Urlaubstage zu stehen. Kann mich jemand aufklären? Will mich nicht unnötig blamieren...

...zur Frage

Wie Mutter überreden mit Schwarm in den Urlaub zu fliegen?

Hallo! Ich war dieses Jahr mit einem jungen im Urlaub ... Das war in den Sommerferien und ich habe mich stark in ihn verliebt (ich glaube er mag mich auch weil er mir da ein paar Anzeichen gemacht hat siehe frage die schon länger her ist) Ich schaue mir jeden Abend die alten Fotos von uns an und hoffe einfach nur das wir nächstes Jahr wieder in den Urlaub fahren würden.Werden wir aber nicht😡 Deshalb bin auch einfach nur super sauer und habe gemüschte Gefühle. Meine Mutter sagte in dem Urlaub(der dieses Jahr im Sommer war)das wir nächstes Jahr wieder in den Urlaub fliegen werden (mit der "Familie" mit der wir also dieses Jahr da waren)nur das hält sie nicht ein weil:Sie jetzt mit ihrem Freund den ich über alles hasse in den Urlaub fliegen will,also nächstes Jahr wo wir eigentlich wieder mit meinem Schwarm in den Urlaub fahren sollten. Ich habe mich schon so gefreut nur jetzt:Ist meine ganze Hoffnung mit ihm zusammen zu kommen zerstört.Wie kann ich meine Mutter doch überreden das wir nächstes Jahr mit meinem Schwarm usw. In Urlaub Flühen ?Sie meinte ich darf eine Freundin mitnehmen (meine Cousine mit der ich in letzter Zeit gar kein gutes Verhältnis mehr habe)Ich würde SO VIEL LIEBER,GERNE mit der Familie (also meinem Schwarm usw) in den Urlaub fliegen.Aber nein ihr Freund hat alles zerstört.Bitte nennt mir gute Argumente damit sie es sich doch nochmal anders überlegt und sorry für den langen Text nur seitdem sie sich mit ihrem Freund so gut versteht haben wir beeide Streit und das nur weil ich Unbdeigt mit meinem Schwarm in den Urlaub möchte :( Ich bin am Boden zerstört .. Also meine Fragen:

-Wie kann ich sie doch überreden mit denen in den Urlaub zu fahren? Ich würde sogar gar nicht mit fahren ,weil ich den Freund meiner Mutter super doll hasse und einfach keine Lust auf einen Urlaub habe,wo er imme nur schlecht gelaunt ist und mich dumm anmacht . Ich habe mich wirklich sehr auf den Urlaub nächstes Jahr mit meinem Schwarm gefreut (den wir wie gesagt in diesem Urlaub schon abgemacht haben ..) Sorry für den langen Text bitte helft mir:(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?