Was bedeutet Urlaub laufendes Jahr (Url.lfd.Jahr)?

3 Antworten

"Urlaub für das laufende Jahr" bedeutet den Urlaubsanspruch im Kalenderjahr!

Diese Angabe auf der Lohnabrechnung ist aber nicht zwingend verbindlich; entscheidend ist alleine, wie viel Urlaub Dir nach Arbeits- oder Tarifvertrag oder allgemeiner betrieblicher Gewährung und entsprechend der Anzahl Deiner Wochenarbeitstage in einem Kalenderjahr zusteht und wie viele Tage Du bereits genommen hast.

Das ist der Urlaubsanspruch, den Du hast, wenn Du ein komplettes Jahr dort gearbeitet hast. Der Mindesturlaubsanspruch beträgt 24 Tage (lt. Gesetzgeber), kann aber auch mehr Urlaubstage betragen, hängt von Deinem Arbeitsvertrag ab.

Pro Monat hat man Anspruch auf 1/12 der dort ausgewiesenen Urlaubstage.

lg Lilo

Das ist der Urlaubsanspruch, den Du hast, wenn Du ein komplettes Jahr dort gearbeitet hast

Das ist falsch.

Der Urlaubsanspruch bezieht sich nicht auf ein Beschäftigungsjahr, sondern auf das jeweilige Kalenderjahr.

Der Mindesturlaubsanspruch beträgt 24 Tage (lt. Gesetzgeber)

Das ist eine eher verunklarende als klärende Aussage: 24 Tage bezogen worauf?

"lt. Gesetzgeber" sind es 24 Werktage Montag bis Samstag, also unabhängig von der Anzahl der Wochenarbeitstage.

0

Dort in diesem Feld steht wieviel Urlaubsanspruch du im laufenden Jahr besitzt. Kann auch sein das du Blos pro Monat bis zu 2,5 oder drei Tage dazukommen.

Was möchtest Du wissen?