Was bedeutet „hydroxilieren"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hydroxylieren ist eine chemische Reaktion zum Anfügen einer Hydroxygruppe.

Eine Hydroxygruppe ist eine Alkoholgruppe also ein -OH

Also alle chemischen Reaktionen, bei denen ein (oder mehrere) -O-H an das Molekül angefügt wird, werden als Hydroxylierung bezeichnet.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre interessant wo was hydroxiliert wird.

Die Gen-Wirk-Kette ist halt recht lang, und recht lang ist auch mein Studium her.

Rein chemisch sind die bisherigen Antworten korrekt, aber für mich trotzdem unbefriedigend.
Ich dachte, ich könnte mal eben mein Wissen auffrischen oder sogar was neues lernen. Das passiert hier öfter, als du vielleicht denkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von s7991
03.11.2015, 16:38

Also es geht um die Erkrankung Phenylketonurie und da aufgrund eines Gendefekts ein bestimmtes Enzym nicht gebildet werden kann, kann Phenylalanin nicht zu Tyrosin hydroxiliert werden .. So hab ich das verstanden (bis auf das „Hydroxilieren" natürlich) Lg :) 

1

Hydroxilieren heißt dass in ein Molekül eine Hydroxygruppe eingeführt wird. Eine Hydroxygruppe ist eine -OH Gruppe und man findet sie bei Alkoholen. Bei der Hydroxilierung wird diese quasi an das Molekül "drangebaut"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch die Hydroxilierung wird eine Hydroxy-Gruppe an ein Molekül gebunden.

Analog zur Methylierung, Carboxylierung, Phosphorylierung, etc. pp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen vielen Dank :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?