Was bedeutet eine Person ist zwiespältig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Innerliche Zerrissenheit, Entscheidungsfeindlichkeit, zwischen mehreren Meinungen schwankend, vielleicht auch gespaltene Persönlichkeit . Diese Menschen sind in der Regel kompliziert, es fehlt Ihnen die innere Harmonie.

Kann sich sowas wieder normalisieren?

0

Danke für den Stern!

0

Es ist so das es eine Charakter Eigenschaft ist und zugleich auch nicht. Menschen die zwiespältig sind können in einem Moment sehr nett und lieb sein im anderen boshaft und kühl. Sie haben also (mindestens) zwei "Gesichter" sie können aber auch mehrere Seiten an sich haben z.b. einmal sind sie nett dann böse, lieb dann kühl fröhlich dann wieder einsam und in sich zurück gekehrt. (So wie ich XD ) Es fehlt einfach der Innere Ausgleich. Das bedeutet aber nicht das es ihnen schwer fällt Entscheidungen zu treffen (das hängt von der Person an sich ab). Ob das zusammen leben schwer fällt hängt dann von der/den Person/en ab die mit ihnen zusammen leben. In dem Fall sollte diese Person (im Gegensatz zu der Zwiespalt) ausgeglichen sein.

Das heißt, dass sie zwei Seiten hat.

Hat das nicht jeder?

0
@cereus

Je nachdem.... Irgendwie hast Du aber schon recht :-)

Nur es gibt Personen die es ziemlich übertreiben.

0
@Apfel45

In welcher Art .Erkläre mir das genauer.Die Antwort sind etwas knapp gefaßt.Nicht ausführlich.

0
@cereus

Also eine "normale" Zwiespältigkeit sehe ich so:

Wenn Du z.B mit einer fremden Person redest, dann bist Du natürlich auf anhieb nicht so aufgeschlossen und etwas schüchtern (je nach Person).

Oder Du gehst mit Deiner Freundin liebevoller um als mit anderen Frauen oder Personen.

Das ist ja noch alles normal....

Die übertriebene Zwiespältigkeit sieht für mich so aus:

Du erlaubst mir heute einen Mercedes zu kaufen und zugleich unterstützt Du mich. Am nächsten Tag sagst Du: Kannst Du vergessen, ich unterstütze Dich doch nicht...

Oder Du bist zu einer Person sehr nett und nach 1 Minute hasst Du sie und schreist sie an....

Eine übertriebe Zwiespältigkeit bei einer Person kann man quasi nicht lenken und ist sehr schwer auszuhalten.

So sehe ich das.

0

Ja, es kann jemand sein, der quasi 2 gegensätzliche "Gesichter" hat. Auf der einen seite z. B. Nett, auf der anderen plötzlich das gegenteil. Es kann auch bedeuten, dass der jenige keine Entscheidungen treffen kann, kaum hat er sich für die eine Sache entschieden, wird wieder alles rückgängig gemacht. Er ist sozusagen hin und her gerissen.

Andere Wöter wären auch: unharmonisch, wiedersprüchlich, zerrissen.

Ich (bin eine Frau) habe eine Partnrin,die so ist.Kann das Komplikationen geben?

0

Das sie zwiespältig ist

Was möchtest Du wissen?