was bedeutet die zweite Zahl bei einem Verfallsdatum auf Flaschen?

3 Antworten

Das ist tatsächlich die Uhrzeit der Herstellung. Über das Ablaufdatum und der Uhrzeit können die Hersteller Nachvollziehen, woher die Produktion stammt. Das ist quasi nur wichtig für die Firma selbst. Für den Endverbraucher spielt nur das Ablaufdatum eine Rolle.

das erst datum ist das herstellungsdatum und die 2 die uhrzeit!! dein mhd steht mit sicherheit woanderst

ich glaube das ist die uhrzeit, wann es hergestellt wurde. bin mir aber nicht 100% sicher..

bombay sapphire: 40% oder 47%?

vorweg muss ich sagen das ich mich mit gin nicht sehr gut auskenne...

ich möchte mir demnächst eine flasche bombay sapphire kaufen, habe aber grade erfahren das es 2 verschiedene gibt, einmal 40%, die wird meist in 0.7L flaschen verkauft, und einmal die 47%, die meist in 1L flaschen verkauft wird. da aber einige leute sagen das der mit 47% sehr viel besser schmeckt - andere wiederum sagen das es da kaum einen unterschied gibt - wollte ich mal hier die whiskeytrinker fragen, wie ihr das seht. macht es einen großen unterschied ob man jetzt die mit 40% kauft oder die mit 47%? die mit 40% gibt es ja überall, bei der mit 47% müsste ich ein bisschen suchen... sollte ich mir dann lieber die zeit nehmen und die mit 47% suchen?

und kann mir jemand auch andere gin-marken empfehlen, die man in deutschland kaufen kann (einzelhandel oder fachgeschäft)?

PS: ich will mich damit nicht betrinken. hier geht es mir grade ausschließlich um den geschmack!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?