2 Antworten

Tritt der Fehler so auf und/oder unter Volllast, z.B. beim Spielen?

Bei dem Fehler wurde versucht, den Display-Treiber wegen eines Problems zurückzusetzen. Dies ist aber fehlgeschlagen, wegen eines Timeout-Fehlers. Die Grafikkarte hat auf den Reset nicht reagiert.

Als Folge, BS wird abgeschaltet und zur Sicherheit heruntergefahren (Bluescreen).

Lässt auf einen Grafikkartenfehler schließen. Vielleicht ist der Treiber veraltet oder das Gültigkeitsdatum ist abgelaufen.

Vielleicht liegt es auch am Netzteil, dass es von der Qualität nicht besonders gut verarbeitet ist und nicht genügend Leistung bringt.

Am besten mal im abgesicherten Modus (mit Netzwerk) starten, alle Treiber deinstallieren und dann den aktuellsten von der Homepage runterladen.

Beim Notebook könnten es auch massive Probleme mit der Hitze bzw. Lüftung sein. Lüfter mal säubern und alles von Staub befreien.

Bei so genannten High-End-Grafikkarten könnte auch eine fehlerhafte bzw. nicht ausreichende Stromversorgung der Grund für den Fehler und das Zurücksetzen des Display-Treibers sein.

Hast du den aktuellen Grafikkartentreiber installiert?

Bluescreen nVidia GTX 780?

Hallo liebe Community,

langsam bin ich am verzweifeln. Seit dem 29.10. habe ich ein Problem mit meiner Grafikkarte (nVidia GTX 780, Zotac AMP Edition). Ich habe plötzlich beim Surfen einen Bluescreen (0x00000116 (0xFFFFFA80126D54E0, 0xFFFFF88083E89F0, ...) bekommen.

Google sagt, der Fehler liegt an einem Treiber. Folgendes habe ich schon versucht:

  • Treiber komplett deinstalliert
  • Treiber von Ende 2014, Anfang 2015, Mitte 2015 und den aktuellsten Treiber installiert und separat getestet.
  • Versucht auf Windows 10 zu upgraden (leider fehlgeschlagen, Code: C1900101)
  • Alle Kabelverbindungen zu meinen zwei Monitoren geprüft und mit anderen getestet
  • meine alte GTX 560 Ti angeschlossen, funktioniert problemlos

Sonstiges:

  • meine Karte wurde weder übertaktet, noch anderweitig "bearbeitet"
  • der Bluescreen kam plötzlich, keine Volllast
  • keine neuen Programme
  • keine neue Hardware

Wie gesagt, bin mit meinen Nerven am Ende und habe eigentlich auch wenig Lust, neue Hardware zu besorgen, da ich denke die Grafikkarte an sich ist in Ordnung. Windows kann ich leider nicht platt machen, da ich nie eine BackUp-CD erhalten habe.

Wenn noch was offen ist, einfach fragen. Ich hoffe auf eine Lösung von euch :)

LG

shadowflake

...zur Frage

Windows 10 Bluescreen "driver irql not equal or less"?

Hallo Leute,

ich habe mir vor einigen Tagen Windows 10 auf meinen Win 7 (Professional 64Bit) geleden. Seither stürzt mein Rechner immer wieder ab und bringt den Bluescreen "driver irql not equal or less" . Danach lässt sich der PC neu starten und irgendwann wiederholt sich das ganze. Hier mal das Dumpfile:

On Mon 02.11.2015 16:58:16 GMT your computer crashed crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\110215-5187-01.dmp This was probably caused by the following module: ndis.sys (0xFFFFF800CFC685E2) Bugcheck code: 0xD1 (0x29, 0x2, 0x0, 0xFFFFF800CFC685E2) Error: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL file path: C:\WINDOWS\system32\drivers\ndis.sys product: Betriebssystem Microsoft® Windows® company: Microsoft Corporation description: NDIS (Network Driver Interface Specification) Bug check description: This indicates that a kernel-mode driver attempted to access pageable memory at a process IRQL that was too high. This appears to be a typical software driver bug and is not likely to be caused by a hardware problem. The crash took place in a standard Microsoft module. Your system configuration may be incorrect. Possibly this problem is caused by another driver on your system that cannot be identified at this time.

Woran kann das liegen und wie kann ich das beheben?

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?