Was bedeutet das Wort "knäuschen"?

3 Antworten

"knuspern": seit dem 18. Jhdt. bezeugtes, urspr. niederdt. Verb lautnachahmenden Charakters; "knäuschen" hängt in der Tat mit dem Wort "Knust" zusammen; es gibt das verwandte Wort "Knaus", das ebenfalls "Brotkanten" bedeutet; "Knäuschen" ist also ein kleiner Brotrest. Die Wörter gehen alle auf ein umfangreiche Gruppe germanischer Wörter zurück, die mit "kn-" beginnen und die Bedeutung von "zusammendrücken, pressen" etc. haben, vgl.:verknusen, knüllen, Knolle, Knopf, Knoten, Knorre, knorrig, Knorpel... Reicht das? Knausern= mit Brot sparen.

ich meine es kommt vom harten knust, bzw. ränftel des brotes.

Die Bedeutung von Worten findest du auch bei: http://www.wort-suche.com Dort kannst Du auch eine pers. Bedeutung deines Lieblingwortes eintragen.

0

ich würd sagen des heist so weils sich reimt

hätte ich auch gesagt.

0

Was möchtest Du wissen?