Was bedeutet das Verb ,,tendieren"?

5 Antworten

Von Experte earnest bestätigt

Das Wort tendieren bedeutet soviel wie zu einer Meinung oder einem Verhalten zu nei­gen, es zeigt also eine Neugung oder Präferenz an, die zwar hoch aber nicht hundert­prozentig ist. Beispiele:

Ich tendiere zur Partei X — ich könnte mir vorstellen, Partei X zu wählen, bin mir aber nicht wirklich sicher.

Hasen tendieren zum Fluchtverhalten — es ist wahrscheinlich, daß Hasen in einer un­klaren Situation davonlaufen.

Peroxide tendieren dazu, beim Runterfallen zu explodieren — bei den meisten Peroxi­den muß man mit einer Explosion rechnen, wenn man sie fallen läßt.

Woher ich das weiß:Hobby – Angelesenes Wissen über Sprach­geschich­te und Grammatik

Ich versuche das mal zu erklären, obwohl ich mir nicht sicher bin wie ich das erkläre..

Zum Beispiel man darf zwischen Schokoladen Eis oder Erdbeer Eis entscheiden.

Dann sagt man zum Beispiel ich tendiere eher zu Schokoladen Eis.

Benutze das Wort eigentlich nicht in meinem Wortschatz, deshalb bin ich mir gerade nicht so sicher😅

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das bedeutet so viel wie in eine Richtung streben bzw eine Tendenz haben.

Ich bin eher für ein Kopftuchverbot an Schulen = Ich tendiere zum Kopftuchverbot an Schulen

Tu ich nicht, war nur ein passender Satz fürs Beispiel ☺️

Sich an etwas orientieren. Sich z. B. zwischen zwei Sachen entscheiden.

Zu etwas neigen. In der Kantine: Ich tendiere zum Salat. Bedeutet: Ich werde wohl den Salat nehmen.

Auch: Auf etwas gerichtet sein.

0

Engl.: to tend

0