Was bedeuten bei ASUS-Zenbooks die Bezeichnungen "A", "CA", "E", "FA", "LA", "LB", "LG", "LN", "UA", "UB", "VD", "VS", "VW", "VZ"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vorweg: Ich bin kein Experte, was die Notebooks von Asus angeht, aber:

Diese Buchstaben sagen wahrscheinlich nur aus, aus welcher Serie das Notebook kommt. Also für deine Zwecke komplett uninteressant.

Ist das Gerät am vorderen Ende des Keils breiter, wenn ein dedizierter Grafikchip verbaut ist und drei statt zwei USB-Anschlüsse verbaut sind oder woran liegt das? 

Es gibt IGPUs und DGPUs. Die DGPU ist das, was als Grafikkarte bekannt ist. Zum Beispiel eine Nvidia GTX 970 (oder bei Laptops eben die m Version).

Eine IGPU hingegen ist ein Grafikchip, welcher auf dem Prozessor verlötet ist, und extrem klein ist, jedoch ist dieser nur für sehr einfache Grafische Anwendungen sinnvoll, wie Videos schauen, Word oder Präsentationen erstellen. Entsprechend ist eine normale DGPU größer, verbraucht mehr platz und so wird das Gehäuse größer.

Und wenn vorne noch ein USB-Anschluss mehr hin muss, so muss auch mehr Platz im Gehäuse da sein.

Und raussuchen kannst du das selbst, oder du gehst in einen Laden und fragst da nach (ja, ich weiß... Komische Dinge aus dem Letzten Jahrhundert^^)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo erstmal,

soweit ich weiß Ändert Asus gerne mal einen kleinen Teil der Bezeichnung, damit jeder Händler "andere" Produkte hat. Dadurch wird das Vergleichen erschwert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abakus13
20.12.2015, 21:54

Interessant! Darf ich erfahren, woher du diese Info hast?

0
Kommentar von GelbeForelle
20.12.2015, 23:10

hmmm... hab mich schon gewundert, warum ich da nie was vergleichen konnte... naja, hatte bei mir eher nen gegenteiligen Effekt, ich habe einfach nie was von asus gekauft ;)

0

Was möchtest Du wissen?