Warum zündet mein Gas-Durchlauferwasserheizer nur selten und lässt sich nicht regeln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann sitzt der Wasserschalter zu. Der AtmoMag ist hydraulisch geschaltet und merkt den Durchfluss aufgrund des defekten Wasserschalters nicht. Deshalb öffnet sich nicht das Gasventil und es gibt keine Flammbildung.

Techniker anrufen, Wasserschalter (Differenzdruckschalter) tauschen lassen und dann am besten direkt den Wärmetauscher reinigen lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal vielen Dank für eure Antworten! Hier nun die Auflösung:

Die Kabel und Stecker hatte ich noch selber überprüft, aber keinerlei Beschädigungen feststellen können. Daraufhin hatte ich dann einen Fachmann bestellt. Der legte als erstes neue Batterien ein, was aber nichts brachte. Dann hat er, ebenso wie Patilla9, auf den Wasserschalter getippt, diesen für 150 Euro bestellt, eingebaut und ... keine Besserung. :-(

Danach hat er zwei Stunden lang planlos überall herumgeschraubt, probiert und trotzdem keine Ahnung bekommen, woran es liegen könnte. Nachdem ich ihn überzeugen konnte, doch endlich mal die Experten-Hotline von Vaillant anzurufen, war die Lösung innerhalb von nur zwei Minuten gefunden: es lag letztendlich an einem defekten Gasregelventil (hinten, links unten), welches bei diesen Symptomen angeblich zu 99% die Ursache ist. Nach dessen Austausch funktioniert mein Durchlaufwasserheizer nun wieder. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt so, als wenn im Differenzdruckventil eine Öffnung mit Kalk sich zu setzt (sind nur Bohrung weniger als 1 mm ) oder der Magnet Kalk angesetzt hat. Dies sollte nur ein Fachmann (-frau ) beheben.So tiefgründig  machen die wenigsten Watrungsmonteure ihre Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Steuerung oder das Magnetventil könnte beschädigt sein. Evtl. ist nur ein KAbel lose oder angescheuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?