Warum zeigen Frauen ihren Ausschnitt aber wollen nicht dass man hin guckt?

15 Antworten

Von Experte mjutu bestätigt

Sie wollen nicht, dass man dorthin starrt, aber viele haben wohl nichts dagegen, dass man einen kleinen Blick riskiert.

Sie wollen nicht, dass man 5 Minuten direkt in die Ritze starrt.

Und sie wollen nicht, dass Leute gucken, die sie selbst am liebsten nicht angucken würden.

Frauen, die wirklich absolut nicht angeguckt werden wollen und darauf Wert legen, die tragen keinen Ausschnitt, der so riesig ist.

Also so 30sek mal gucken ist in Ordnung.

0
@Bitscha

Nur mit einem Mindestabstand von 2cm zwischen deinen Augen und ihrem Busen und wenn man es unauffällig macht.

1
@Legion73

Zeig mir mal, wie man mit 3cm Abstand unaufflig den Busen einer Frau anschauen kann. Das wäre mir durchaus auch eine Belohnung wert 🤣

0

Frauen haben Brüste, finde dich damit ab.

Im Übrigen sind Frauen fei zu tragen was sie wollen ohne belästigt zu werden.

Männer beziehen gerne immer alles auf sich. Nö. Wir machen das für uns.

Das ist das paradoxe Verhalten, welches den Frauen eigen ist: Sie wollen attraktiv sein aber wenn man ihnen ein Kompliment macht oder einen Blick auf ihren Ausschnitt wirft bezichtigen sie uns gleich der sexuellen Belästigung. Das ist mit logischem Verstand nicht zu verstehen, aber man muß einfach erkennen dass man bei Frauen mit Logik nicht weit kommt.

Weil der Ausschnitt nur ein kleiner Teil der Frau und ihrer gesamten Erscheinung ist und die meisten Frauen, mich eingeschlossen, als Ganzes gesehen und nicht auf einzelne Punkte reduziert werden wollen 😉

Was möchtest Du wissen?