warum wollen die deutschen keine automatik autos?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil wir Getriebe gewohnt sind. Wird jetzt aber immer mehr Automatik geben. Getriebe ist altmodisch u out. Ich selbst fahr aber viel lieber mit Getriebe. Bin ich wohl out:))

nöö, jedem so, wie es ihm/ihr gefällt, solange es angeboten wird.

0
@Berny2

Genau. Glaub aber in der Zukunft wirds gar keine Getriebeautos mehr geben. Musst ja mal so sehen, dass wir in der heutigen Zeit alles so modern haben wie moeglich. Getriebe sind ja schon unsere Grosseltern gefahren, weils billiger in der Herstellung ist.

1

In fast jedem Land außer Deutschland fahren die Meisten Automatik-Autos. USA und Russland, Japan, China..... Die gehen eben alle mit der Zeit. Ich bin ein Weltreisender und habe ehrlich gesagt bis jetzt nur hier festgestellt, dass die Meisten auf ein manuelles Getriebe stehen. Dank dieser Menschen kostet ein Automatikfahrzeug hier wesentlich mehr, was in anderen Ländern zur Standardausführung gehört.

Es gibt auch keinen sinnvollen Grund - jedenfalls heutzutage nicht mehr- , warum man auf Automatik verzichten sollte. Die Kerle fühlen sich cool, wenn sie "die Macht über das Auto" noch haben. Diese Aussage hört man immer wieder, macht jedoch null Sinn. Alles was ich sehe ist, dass die Leute gestresst Auto fahren und hin und her kuppeln und aggressiv sind.

Automatik würde die Verkehrssicherheit erhöhen, weil die Leute entspannter werden. Argumentationen mit einem "höheren Spritverbrauch" sind Bullshit.

Mein Spritverbrauch liegt bei 4,7l / 100 und ich habe ein stufenloses Automatikgetriebe. Ich habe gegen diesen Verbrauch nichts auszusetzen! Und bei nem Kickdown - falls das jemand von den Manuellen kennt - zieh ich jeden Schalter ab. Informiert euch richtig, denkt mal um, seid nicht altmodisch und probierts doch einfach mal aus. Ihr werdet es lieben. Und wenn ihr nicht wisst, was ihr mit eurer rechten Hand machen sollt - wie wärs denn einfach mal mit entspannen, abreagieren.........

Habe alten VW Bus automatik, verbraucht echt viel, hast keine Macht durch deinen Fahrstil den Spritverbaruch zu manipulieren. Ausserdem hat man auch probleme wenn er nicht ansprigt, schieben geht da nicht und abschleppen bringt auch Probleme! Zusätzlich gibt es für viele Automatik wagen keinen passenden Kat bzw. das Ding was dazwischen gehört, damit du ne Plakette bekommst

Ich habe dann auch noch nen BMW mit 150 PS Schaltwagen. Beim BMW hab ich meist nen Bleifuss und hau die Gänge ordentlich rein, wenn ci mit dem automatik fahre hab ichs gemütlich und kann noch sms schreiben ect. dann machts auch nix wenn ich mit 100km/h über die autobahn tuckere, dann ist Piano angesagt mit pommes essen bei der Fahrt ect.

0

mit dem Ding dazwischen meinste wohl die Lambada-Sonde?

Mein Automatk-PKW hat geregelten Kat und grüne Plakette. Er ist 22 Jahre alt.

0

Naja, eine eine Automatik ist meist extra und kostet einen ziemlichen Aufpreis. Schau dir das mal bei deinen Aussteller an. Bei der C-Klasse hätte es über 3.000 Euro gekostet!

Gibts ja auch mit Beidem, C4 z.B. wäre evt. eine Option für mich

Was möchtest Du wissen?