Warum wird im Trentino/Welschtirol überwiegend italienisch gesprochen?

7 Antworten

Grüß Gott,

ich stimme EFT 82 überhaupt nicht zu.

Es ist ja wahr, dass oft die Herrschaften  in unserem Land gewechselt haben, aber ich würde auf keinen Fall sagen, dass Welschtirol der italienischen Kultur zuzuordnen ist.

Ok, wir sprechen ja einen italienischen Dialekt aber das heißt nicht, dass wir der Kultur nach italienisch sind. Italienisch wird auch in Tessin und Graubünden gesprochen aber das macht Tessiner und Bündner nicht Italiener.

Ich komme selber aus Welschtirol (Primiero/Primör) und ich kann dir versichern, dass ich meine tiroler Wurzeln nicht verkenne. Ich bin auf unsere Tiroler Geschichte, Traditionen, Volkstrachten sehr stolz und bin auch stolz, dass mein Großvater Kaiserjäger war! 

Ich bin mit "dem Land Tirol die Treue" und "zu Mantua in Banden" aufgewachsen. Andreas Hofer und Giuseppina Negrelli waren und sind immernoch meine Helden.

Viele Grüße aus Welschtirol!

Bei solchen Fragen kommen wieder typischerweise emotionale Antworten raus. Fakt ist dass das Gebiet Trentino eher der italienischen Kultur und damit auch der Sprache zuzuordnen ist als zu Deutschland/Österreich/Tirol.

Die Herrschaften haben so oft gewechselt, so dass das Trentino schon fast alles war, z.B. unter Napoleonischer Herrschaft an Bayern übergeben, Österreich-Ungarn, etc.

Nach der Besiedlung einzelner Stämme z.B. Kelten, Rätier, etc. gehörte die Region Trentino aber als aller erstes zu den Römern und das ca. 500 Jahre lang. Danach gab es über Jahrhunderte diverse Wechsel / Zugehörigkeiten der Region darunter war es auch lange Zeit als Bischofssitz unabhängig.

Geographisch liegt die Region im Etschtal, also schon am auslaufenden Alpenraum, der bis Verona geht. Daher ist es geographisch auch schon eher im mediterranen Raum als im alpinen.

Die ursprungliche Prägung in Richtung römisches Reich und die Nähe zu anderen Herrschaftshäußern im Süden haben in den meisten Teilen des Trentino dazu geführt, dass sich auf Dauer die italienische Sprache durchgesetzt hat. Auf der anderen Seite durch zeitweise Herrschaft sowie durch die Nähe zu den im Norden ansässigen germanischen Gebieten haben sich seit Jahrhunderten auch im Trentino deutsche Volksgruppen (heute Minderheiten) angesiedelt.

Ich persönlich komme aus einer Familie in der Region Valsugana im Trentino. Der Stammbaum meiner Familie geht bis ins 14. Jahrhundert zurück und war nachweislich schon immer italienisch.

Ende 50ziger Jahre kam ich erstmals durch Heirat nach Castello Tesino im Val Sugano. Durch meine Schwiegermutter geb. 1910 erfuhr ich, dass sie mit österreichischem Pass geboren wurde. Auch war ihr Vater zweisprachig, und wurde wegen Dolmetscherdienste zu Gunsten der deutschen Besatzung nach Ende des zweiten Weltkrieges von Partisanen hinterrücks bei Waldarbeiten erschossen. Während meinen Aufenthalten traf ich mich gelegentlich mit zwei, drei alten Herren , welche sich in einem deutsch/österreichischem fehlerfreien Dialekt mit mir unterhielten. Will damit sagen, dass die Bevölkerung dieses sehr im süd/östlich gelegenen Trentiner Dorfes sehr wohl auch Deutschsprachig waren.

Gemäss meiner Schwiegermutter befand sich vor dem ersten Weltkrieg die Grenze zu Italien (Provincia die Belluno) unweit oberhalb des Dorfes auf der Hochebene genannt Celado, wo auch fleissig durch Frauen mit ihren langen und weiten Röcken geschmuggelt wurde. Aus jener Zeit stehen noch immer die Ueberreste von "Cimo Campo" einer grossen Verteidigungsfestung der Oesterreicher, welche angeblich durch einen gezielten Angriff von der gegenüberseitig liegenden italienischen Talseite zerstörrt und unbrauchbar gemacht wurde.

Soweit ich verstanden habe, konnten die Italiener ihr Terrain im ersten Weltkrieg nach Norden in Richtung Oesterreich bis zum Resiapass und Brenner erweitern.

Welche Sprachreisen Organisation ist am Besten?

Ich brauche euch!Ihr seit schon mal ins Ausland geflogen um eine Sprachreise etc. zu machen,dann sag mir bitte welche Organisation du am Besten gefunden hast.

Wähle bitte eine aus ,ist deine nicht dabei dann schreib es als Antwort unter meine Frage ;)

Beachtet bitte das Preis-Leistungs Verhältnis,die Sicherheit und den Fun-Faktor

Danke im Voraus

...zur Frage

Wer war schon mal im Tropical Island?

ich möchte meinem Freund zum Geburtstag eine Übernachtung im Tropical Island schenken.wer war schon mal da?und wie fandet ihr es?freue mich über erfahrungsberichte usw....

...zur Frage

Ps4 Sprache bei Store spielen ändern?

Hallo, ich lebe in Südtirol, Italien und habe einen italienischen psn accaunt. (wenn ich in den ps4store gehe ist alles auf italienisch) Wenn ich jetz dort ein Spiel kaufe (God of War 4) ist dieses Spiel dann in Italienisch? Oder in der Sprache die in meiner ps4 eingestellt ist (deutsch) alternativ ginge auch englisch da ich fast kein italienisch kann

...zur Frage

Billige Sprachreisen für Jugendliche?

Ich möchte mit drei Freunden (alle 17) eine Sprachreise machen um besser englisch zu lernen. Allerdings sollte es nicht zu teuer sein, kenne mich mit den Preisen überhaupt nicht aus aber um die 500€ wäre optimal wenn das ginge. Wenn jemand Erfahrungen hat und mir eine Empfehlung für eine Organisation geben könnte wäre das nett. Es soll zwei Wochen in den Sommerferien sein

...zur Frage

Wieso gehört Südtirol zu Italien und nicht zu Tirol bzw. Österreich

Weis jemand wieso Südtirol nicht zu Österreich bzw. Tirol gehört sondern zu Italien.

...zur Frage

Warum haben Schüler in Italien so lange Sommerferien?

Kinder in Italien haben ja knapp 3 Monate Sommerferien. Warum denn solange? Die Frage geht jetzt konkret zu Südtirol auch, weil da ja auch so lange Ferien sind.. (ist ja in Italien.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?