Warum wird die Stirn warm bzw. heiß wenn man Fieber hat?

1 Antwort

Bei Fieber wird nicht nur die Stirn heiß. Dein Körper versucht die Kerntemperatur (also ohne Extremitäten) zu erhöhen um die Vermehrung von Fremdkörpern wie Viren oder Bakterien zu verringern und gleichzeitig die Stoffwechselvorgänge zu erhöhen. Die meisten Bakterien, haben nämlich leider die Eigenschaft sich ausgerechnet bei "Körpertemperatur" (ca. 37 Grad) am besten zu vermehren.

Erkältung: Heiß-Kalt-Wechsel innerhalb weniger Sekunden

Hallo,

ich bin seit ein paar Tagen erkältet. Gestern fing der Husten erst so richtig an. Seitdem huste ich ununterbrochen. Mein Hals ist schon total rau und tut weh. Außerdem habe ich seit gestern Abend auch Kopfschmerzen, ich nehme an von dem vielen und dollen Husten. Dazu kommt, dass ich sehr schlapp bin und den ganzen Tag im Bett verbringe. Sollte ich doch mal aufstehen, ist mir für einen Moment lang etwas schwindelig (obwohl ich langsam aufstehe).

Jetzt zu meiner Frage: Ich habe außerdem einen Wechsel von Kalt auf Heiß innerhalb weniger Sekunden. Das heißt, ich schwitze für einen Moment lang und im anderen Moment friere ich. Ich habe jedoch kein Fieber (37,4°C). Was könnte das also sein?

Danke für die Antworten! Lieben Gruß, Julia

...zur Frage

stirn warm aber kein fieber? was tun? symptome für was? hilfe

hi leute. ich bin 16 jahre alt und männlich. immer wenn ich morgens aufwache ist meine stirn voll warm obwohl ich nicht krank bin. fieber hab ich auch nicht. heute ist es so, dass ich den ganzen tag bis jetzt warm bin also meine stirn, mein hals und wangen sind warm. ist das schlimm? kennt sich einer damit aus? sind das symptome für etwas?

danke im voraus!

p.s. kann man einfach so zum hausarzt und sich ganz abchecken lassen, also blut abnehmen usw und gucken ob die schilddrüse usw gesund sind?

...zur Frage

Woran erkennt man Fieber ohne Thermometer?

Hallo,

Ich habe mir wahrscheinlich etwas weggeholt durch die Klimaanlage im Auto. Hatte Gestern Kreislaufprobleme und Kopfschmerzen. Abends kamen dann Halsschmerzen hinzu, die jetzt nach einem langem Schlaf sehr sehr mild nur noch sind, so wie die Kopfschmerzen. Jedoch kann ich mich wieder bewegen, aber merke dass es vom Kreislauf her noch etwas schwach ist. Warm ist mir auch, wenn ich laufe dann habe ich einen schnelleren Herzschlag. Ist aber auch warm hier und schwül. Jedoch muss ich gleich wohin und weiß nicht ob das mit möglichem Fieber geht? Woran erkennt man denn Fieber ohne Thermometer? Würde das gehen, wenn ich langsam mache mit allem? Wenn ich meone Stirn berühre, ist sie schon etwas heiss, aber habe keine Gliederschmerzen oder so. :/ hmmmm

...zur Frage

Zu heiß bei Fieber?

Hallo, ich habe gehört, dass wenn man Fieber hat, einem zu kalt ist. Kann einem aber auch zu warm sein, so dass man unter der Decke total schwitzt oder ist das nicht 'Fieber-typisch'? Und kann es auch sein, dass einem mit Decke zu warm und ohne zu kalt ist? LG

...zur Frage

Wie kriegt man Fieber?

Wie bekommt man Fieber?

...zur Frage

ich hab fieber und mir ist mal warm mal kalt...

Hallo, ich habe im Mund gemessen 39,0 grad, eben sogar 39,1 ... Ich liege jetzt im bett!, aber mir ist die ganze Zeit total heiß und ich schwitzen total, und im nächsten Moment erfrieren ich fast... Wieso? Was ist dass? Ist einem beim Fieber nicht eher kalt? Oder ist einem da warm? Ich hab die ganze Zeit : warm-kalt-warm-kalt-warm-klat was ist dass nur??? Danke im voraus Slenderman11

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?