Warum werden männliche Hoden als Eier bezeichnet?

8 Antworten

mann und alle anderen auch, müssen sehr behutsam und vorsichtig mit ihnen umgehen (ausnahme beim GV) weil auch ein nur kleiner schlag darauf SEHR schmerzhaft sein kann. trotz auch mal schmerzhafter unfallerfahrung mit knochenbruch, gibt es, wie ich finde, KEINE vergleichbaren schmerzen wie beim inhalt des hodensacks.

Nunja bei dieser spannenden Frage... will ich auch mal eine Runde interpretieren... also die männlichen Hoden gehören, wie der Eierstock der weiblichen Individuen, zu den sogenannten Keimdrüsen und vielleicht sind die Männer einfach neidisch gewesen.. und wollten auch "Eier" im Tierreich stehn Eier ja auch für neues Leben... also... das wäre meine Idee :D

Die Erde wird auch als Kugel bezeichnet, obwohl sie keine 100% perfekte Kugelform hat! Bei den Hoden wurde halt auch nach etwas gesucht was ihnen ähnlich aussieht, und das sind nunmal Eier!

Was möchtest Du wissen?