Warum werden Keller-Heizkörper nicht warm, ohne daß man die Fußbodenheizung im EG höher stellt?

3 Antworten

Bei Mischsystemen geben die Heizkörper die VLT vor. Diese ist für FB Heizflächen zu hoch. Daher ist hierfür eine separater Mischerkreis mit separater Pumpe notwendig.
Ob dieser Mischerkreis von der zentralen Regelung bedient werden kann, hängt vom Hersteller ab. Falls ja, muss das in der Fachmannebene "Systemkonfigration" eingestellt sein.


Hallo Simko,

Der 1. Absatz = korrekt.

Den Rest hab ich nicht verstanden.

Man kann ja die Rohre anfassen:
Kessel = 70°. HZK-Rohr unter der HK1-Pumpe heiß (Konvektion). HZK-Rohr über der Pumpe = kalt (Pumpe steht). FBH-Rohr = kalt. Mischer steht auf kalt.

Ich stelle die Soll-Temp. der FBH von 20° höher auf 22°:
HZK-Rohr über der Pumpe = jetzt heiß (Pumpe läuft). FBH-Rohr = weiter kalt. Mischer steht auf kalt.

Alles klar?

ELCO-Wartung (2 Mann) und ELCO-Zentrale (viele e-mails) konnten das nicht erklären.


 

0

das wird nix mit dem Elco-Mann zu schaffen haben aber mit dem Erbauer der Heizung - der HK läuft mit über die FBH 

da die Wärme im Raum ausreicht, springt die eben nicht an - wozu

Nein, peterobm, das tut der Radiatorenkreis nicht.

Siehe meinen Kommentar oben bei Simko.

0

Der hk im Keller scheint am rücklauf der fussbodenheizung zu hängen. Wenn von da nichts warmes kommt wird der hk nicht warm

Falsch, Howard 67, das tun sie nicht.

Die HK werden ja heiß, wenn die FBH auf "Schneeflocke" abgedreht ist und der Rücklauf der FBH eiskalt ist.

Sie werden heiß, sobald ich die Solltemp. der FBH höher stelle, obwohl deren Rücklauf eiskalt ist.

0

Wie kann ich Fussbodenheizung zeitlich steuern?

Hallo. Ich ziehe in eine Wohnung mit Fussbodenheizung (30Grad Vorlauftemperatur) Diese sind durch Aufputzsteuergeräte ausgestattet. Hier kann man also die Temperatur einstellen. Die FBH reagiert ja sehr träge.

Ich möchte natürlich, dass die FBH warm ist, wenn ich von der Arbeit Abends komme. Möchte die FBH nicht den ganzen Tag laufen lassen.

Kann man eine Zeitschaltuhr oder ähnl. daran schliessen? Oder wie macht man das?

Danke

...zur Frage

Welcher Heizungshersteller bietet für einen separaten Kellergeschoß-Heizkreis eine Föhn-taugliche Steuerung an?

Bei Föhn kommt es oft vor, daß es (manchmal schon Anfang März!) draußen 24° hat, in einem großen Kellergeschoß (140 qm, 6 Räume = Hobbyräume, 2 Büros, Archiv) aber nur 12-14°.

Der FBH-Heizkreis für EG + OG ist dann aus (wegen AT = 24°).

Wenn man aber mal 3 Tage in einem der Keller-Räume arbeiten will, muß man dann frieren, weil der AT-Fühler schon abgeschaltet hat?

Bei meinen Fragen, wie das regelungstechnisch gelöst ist, gaben Hersteller-Kundenberater meist keine klare Antwort.

...zur Frage

Weshalb werden die Heizkörper auf einem Stockwerk nicht richtig warm?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem: In unserem Einfamilienhaus mit Zentralheizung werden die Heizkörper im Keller und Obergeschoss richtig warm, also soweit alles in Ordnung. Aber im Erdgeschoss wird kein einziger richtig warm! Alle werden nur lauwarm, einige bleiben sogar ganz kalt. Alle Etagen werden von derselben Pumpe gespeist, aber jede Etage über einen separaten Strang/Heizkreis.

Folgendes habe ich schon gemacht:

  • Wasserstand/Druck kontrolliert
  • Heizkörper entlüftet
  • Im EG alle Thermostatköpfe abmontiert und Gängigkeit des Thermostatstifts geprüft.

    Trotzdem wird kein Heizkörper richtig warm im EG! Was kann die Ursache für dieses Problem sein?

    Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?