Warum werden grafikkarten über die jahre schlechter?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

damit mal eine neue gekauft wird. der hersteller will verdienen. die software fordert einfach immer mehr. die händler verkaufen da immer mehr. dann will die software wieder mehr. das geschäftsmodell geht immer gut

scheiß kapitalisten 

0

Natürlich gehen die auch mal kaputt. So wie jedes Teil, welches elektrisch betrieben wird, kann auch hier was durchbrennen. Das nur als ein Beispiel.

Was meinst Du mit "die werden über die Jahre schlechter"? Die sind bis zu ihrem Ableben genauso gut oder schlecht wie am Anfang. Die Software wird nur eventuell anspruchsvoller, so dass die Rechenleistung eben nicht mehr ausreicht.

Nun, kaputt gehen können Grafikkarten durchaus. Aber meine alte Herkuleskarte hat 21 Jahre überlebt und ist in dieser Zeit um keinen Deut schlechter geworden - bis sie vollständig den Geist aufgegeben hat.

Die Grafikkarten werden nicht schlechter, durch die neuen Treiber sogar noch besser, aber die Anforderungen der neuen Spiele sind einfach jedes Jahr höher.

Sie werden nicht immer schlechter..

Nur die Dinge, die du damit machst werden anspruchsvoller.

Was möchtest Du wissen?