Warum werde ich nicht gleichmäßig Braun?

2 Antworten

Als Kind hast du dich sicherlich in der Sonne bewegt und die Mutti hat dich bei starker Sonne im Schatten gehalten.

Als Erwachsene/r bräunst du dich unbeweglich in offener Sonne liegend und nutzt vor allem den stärkeren Sonnenstrahl?

Da wären die Hauptgründe gennant. Schau mal wie die Bräune bei Personen aussieht, die vormittags oder abends bei gutem Wetter Sport treiben: wunderschön, gleichmäßig und gesund.

Bei fleckiger Bräune à la Dalmatiner ist deine Sonnencreme oder Afterlotion abgelaufen oder ist schlechter Qualität.

Nein, ich bräune mich überhaupt nicht, und bin auch selten draußen. Nur ich werde sehr schnell Braun, und Sonnencreme benutze ich grundsätzlich wenn ich kurz rausgehe auch nicht

0

Sonnenbräune ist ja ein Lichtschaden. Deine Haut vergisst nichts davon, und nach und nach wird die Melaninproduktion der Haut ungleichmäßiger.

Du kannst jetzt nur zwei Dinge machen: Erstens dich ab sofort konsequent und täglich vor der UV-Strahlung schützen, mit mindestens LSF 30, jeden Tag. Und zweitens mit aufhellenden Substanzen wie Niacinamid oder Azelainsäure versuchen, die ungesunde Bräune wieder loszuwerden.

https://www.youtube.com/watch?v=o9BqrSAHbTc

Was möchtest Du wissen?