Lösung meines Problems:

Anscheinend war die Festplatte doch nicht richtig formatiert. Mit DBAN war die vollständige Formatierung erfolgreich, sodass sich Windows anschließend problemlos installieren ließ. Auf semantics.gs/medion_akoya_p7700_driver_download_2016 wurden alle notwendigen Treiber ermittelt und installiert.

...zur Antwort

Man darf Eis nach dem Schmelzen wieder einfrieren und essen, es ist unbedenklich. Sobald das Eis die cremige Konsistenz verloren hat, ist es einfach nicht mehr so appetlich nach erneutem Einfrieren.

...zur Antwort

Du solltest an deinem Egoismus und Besitzzwang arbeiten. Eine gute Freundin würde sich freuen, wenn ihre Freundin weitere gute Freunde hat. Die andere wird nicht ohne Grund ihre beste Freundin sein. Mit Heimtücken und falschen Spielchen wärst du eine falsche Freundin. Aber lass nicht das dein Problem sein, sondern frage dich warum du mir dir nicht zufrieden bist, dass du so eifersüchtig und neidisch bist und arbeite an dir, damit du erst mal glücklich wirst. Ein Glücklicher Mensch in seinem Gleichgewicht hat viele gute Freunde und zieht gute Menschen an ;)

...zur Antwort

Gefühl von Abstoßung. Da nutzt ein alter Sack die Naivität einer Minderjährigen aus und begeht eine Straftat. Als nächstes hätte ich Mitleid, sie müsse mit 17 ja noch ganz schön doof sein.

Ehrliche, keine böswillige, Antwort.

Meine Gedanke hier ist aber dieser: Naives Mädchen sucht nur Aufmerksamkeit und will Geschwätz. Entweser noch ein Kind oder ein Fetisch.

...zur Antwort
Könntet ihr eine Pause eingehen wenn ihr ein Kind habt?

Nein. Was soll sie dem Kind nützen? Den Entzug eines Elternteils fordern und dem Kind den Kontakt zu verwehren/ einzuschränken erachte ich als falsch. Anders realisierbar ist eine solche Pause aber nicht. Im Mittelpunkt steht das Kind.

Stattdessen würde ich mit dem Partner reden. Deutlich äußern was nicht gut läuft und besser laufen muss oder kann.

Er lebt bei deinen Eltern und kümmert sich nicht um das Kind, sondern spielt stattdessen nur Spiele mit Freunden. .. Wozu lebt er dann denn im Haus? Da hätte ich den aus Mamas Hotel lieb rausgeworfen.

Andererseits ist er wohl noch grün und nicht bereit für ein Kind, wenn er sich nicht in seine Vaterrolle einfühlen kann/will. Irgendwann wird er zu dieser Reife kommen. Bis dahin kannst du dich gedulden, wenn du willst.

Wenn er dir oder deinen Eltern mehr zur Last wird, als dass er dir mit dem Kind hilft, dann soll er in seiner WG leben. Und wenn ihr zusammenkommt, sollte Gaming, wenn er sich damit zurückzieht, tabu sein. Da würde ich an deiner Stelle lieber mit ihm und dem Kind spielen wollen (damit er eine Beziehung zum Kind aufbaut) und einige Zeit allein mit ihm allein verbringen.

Ich bin aber sicher dich beschäftigt mehr. Sprich dich einfach aus und versucht gemeinsam eine Lösung und Kompromisse zu finden. Alles Liebe!

...zur Antwort
Teils / Teils

Die Darstellung ist ok. Die Frequenzen selbst stehen hier nicht wirklich im Vordergrund. Deren Unterschiede werden visuell nicht ersichtlich.

Farben sollten aber in einer Grafik immer mit Sinn gewählt werden. Da ist die beta-Welle Hellblau, aber wird mit Grün beschriftet? Das ergibt keinen Sinn.

- Rote Schrift auf blauem Hintergrund tut in den Augen weh.

- Der blaue Hintergrund geht ins Dunkle Schwarz über und somit ist die Schwarze Schrift kaum leserlich. Besser wäre hier eine helle Schrift.

- ein neutraler dunkler blauer Farbton für den Hintergrund wäre angebrachter. Wenn man einen so knalligen Hintergrund wählt, muss alles dargestellte noch knalliger sein und dann schneidet einfach alles in den Augen.

- Hat die unterschiedliche Größe der Doppelpfeile einen Sinn?? Ich erkenne ihn nicht. Sie sollten gleich groß sein, können aber ganz weggelassen werden, wenn die Angaben in Hz einfach in derselben Farbe der spezifischen Welle geschrieben werden .

- Hat es einen Sinn, dass die einen Wellenlängenbezeichnungen größer geschrieben sind als andere? Ich sehe ihn nicht.

- die Wellenlängen ist unterschiedlich dargeatellt. Hat das einen Sinn? Das ließe sich in diese Abbildung besser einbringen, als unterschiedliche Schriftgrößen zu wählen.

- Für mich persönlich ist die Schriftgröße bei Omega Hz-Angabe zu klein.

Merke: Farben sind in Abbildungen toll, sollten aber nur gezielt mit Sinn gewählt werden. Genauso Hilfspfeile. Zu viel des Guten macht eine Abbildung nicht mehr übersichtlich, schlimmstenfalls nicht mehr leserlich.

...zur Antwort

Die größte Rolle spielt dabei die Genetik!

Insta-Hintern sind zu mindestens 90 % fake und nur dank Photoshop und gekonnter Körperhaltung in Szene gesetzt groß und rund bei schmaler Taille.

Frauen mit einem üppigen Hintern trainieren, damit er steht, essen sich Speck an, um den dann von der Taille wieder wegzuschwitzen. Mit Massephasen ist da nur begrenzt was möglich, denn am Ende entscheiden nur die Gene, dass zusätzlich zu den Muskeln, der Speck trotzdem am Hintern bleibt und nach dem Essen nicht an Bauch oder Oberschenkeln landet, sodass der Hintern im Vergleich zum Rest prall ist.

...zur Antwort

Die Wellenlänge, Schwingung einer Seele, anhand der sich die Seelen außerdem erkennen. Dies ist, anders als die Aura, nur der Seele zugänglich, sodass sich (Zwillings-)Seelen erkennen.

Es heißt Zwillingsseelen sind aus einer vorigen Seele entstanden und kehren gemeinsam zum Ursprung zurück. Also könnten sich Seelen durchaus in ihrer Energie unterscheiden.

Vielleicht ist damit auch nur der eigene Zugang zur Seele gemeint, die man "fühlen" sollte.

...zur Antwort

Wie deutet man diesen Traum auf seelisches Befinden hin?

Bitte schreibt was euch zur Deutung, Symbolik und seelischen Befinden einfällt.

"Normalerweise träume ich vom Alltäglichen oder bin bzw. werde mir des Träumens in einem Traum bewusst. Aber dieser nicht luzide, dafür detail und gefühlsreiche Traum lässt mich nicht los. Vor allem die Gefühle haben Nachklang. Vorweg: Die Personen im Traum haben keine Gesichter.

Ich sitze vor'm Eingangstor in der steinernen Ecke mit Freunden und Unbekannten auf dem steinernen Boden. Wir spielen und bis uns plötzlich eine springende große weiße froschähnliche Gestalt mit großem Kaualquappenschwanz und langer Schnauze mit scharfen sehr erschreckt. Sie möchte in einen Finger beißen, und alle wollen sie wegstoßen. Ich kriege kurz nach dem Schreck Mitleid und erkenne, dass sie hungrig ist. Also setze ich sie zu Insekten auf Pflanzen neben dem Tor, mit Scheu, Ekel und Angst, aber sie frisst sie nicht. Ich, die Freundin und ein Freund, der mir sehr nahe steht (Gefühl im Traum) sind entmutigt. Erneut von Mitleid gepackt bringe ich sie auf die grüne Wiese weiter weg vom Tor, von dort könnte sie selbst Fressen suchen, um sich weiter entwickeln zu können. Der mir Nahestehende trägt ihn für mich, ich bewundere die helle Haut des Frosches und verspüre Abneigung. Uns kommt ein Mann höheren Ranges entgegen, ein selbstverliebter Egoist, der mehr aus sich hält als er ist. Beim Anblick des Tieres erschreckt er, beneidet meinen Freund um seines Mutes Willen und rennt zum Tor in die Stadt. Ich fühle Stolz für meinen Freund, ich begehre ihn. Als wir ihn absetzen wollen, fällt mir plötzlich ein, dass es ein Lurch sein muss und er doch Algen fresse und dringend ins Wasser muss. Der Nahestehende bleibt mit der Freundin diskutieren an der Wiese stehen, als ich (unbewusst mit dem Tier) zum Wasserbecken vor dem Tor laufe. Ich weiß, ich darf nicht in dieses dunkle Wasserbecken, eine Frau meines höheren Standes würde ihre Ehre und Recht dadurch verlieren. Die Schuhe ausgezogen, ziehe ich mein weißes schlichtes Kleid bis zu den Knien hoch und bin dabei entlang der Senkung des Steinbodens ins Becken zu rutschen, mit der Erwartung, dass meine Freunde mich aufhalten und jemand für mich die Froschlurche ins Wasser bringt. Ich drehe mich zu meinen sich unterhaltenden Freunden in der Ferne um, bin etwas eifersüchtig, dass der Nahestehende mit der Freundin tuschelt, aber bin von dem Gefühl nicht benommen. Ich drehe mich weg und bin bereit ins Wasser zu gehen, als ich mit Kraft und Geschrei weggezogen werde. Ich erschreckte sehr stark. Im gleichen Moment ist der mir Nahestehende ins Becken gesprungen, ich weiß es ist eine Heldentat. Er taucht kurz unter, aber ich sage ihm er müsse bis auf den Boden tauchen, um die Lurche n die Algen zu kommen. Er tut es, das Wasser fließt ab, ich bin in Sorge und Schuldgefühl. Ich bin erstaunt, dass sich nichts auf dem Steingrund befindet, ich habe Angst den toten Nahestehenden, nun Geliebten zu entdecken, will weglaufen, doch blicke hinein und sehe eine schwarze Plane.

...zur Frage

Ich weiß er wird tot drunter liegen, möchte es nicht sehen, ziehe langsam die Plane weg. Als er von dieser befreit ist, kommt er mit einem starken Atemzug kommt zu sich, springt zu mir, umarmt mich fest. Ich kann das alles nicht realisieren. Er führt mich benommen zur Wiese, ich sollte seine toefe Zuneigung fühlen, bin im Schock. Uns kommt ein Weiser entgegen und wir fragen ihn ob er gesehen hat wohin die Lurche verschwunden ist. Er zeigt lächelnd auf sie und lässt uns wissen, dass sie steht wo sie stand. Sein Blick berührt uns liebevoll. Wir sehen am Eckrand der Wiese die kleine, stehende, glatt-glänzende Froschfigur mit silbernen Kopf und Vorderbeinen sowie schwarzem Rest sitzen. Mein Geliebter versteht was passiert ist, umarmt mich noch fester. Ichbin so überwältigt von allen Gefühlen und der Frage was geschehen ist, dass ich aufwache." 

...zur Antwort

Heilerde - diese trägst du, gemischt mit Wasser, aufs Gesicht auf. Du kannst auch im Internet nach Rezepten mit Aktivkohle schauen.

Ansonsten Produkte mit Salicylsäure. Aber da würde ich von Drogeriemärkten absehen.

...zur Antwort

Vielleicht musste er sein schlechtes Bauchgefühl erst mal richtig deuten.

Oder du hast schon mehrmals so abweisend/ streng reagiert, dass bei ihm diesmal die Grenze erreicht war.

Wenn du deslängeren wenig Gefühle gezeigt hast, werden seine auch abgeklungen sein können. Vielleicht daher die Befürchtung, dass du bereits Schluss machst..

Oder er hatte noch andere Gründe mit der Beziehung unzufrieden zu sein.

Aber du kannst ihn ja auch einfach fragen.

...zur Antwort

https://www.google.com/search?q=Google+art+Begriff+biologie&oq=Google+art+Begriff+biologie&aqs=chrome..69i57.5731j0j7&client=ms-android-huawei-rev1&sourceid=chrome-mobile&ie=UTF-8

https://www.google.com/search?client=ms-android-huawei-rev1&sxsrf=ALeKk03hZ6tyf_5P2L2Y2-4vVjYmQ2y98Q%3A1592321629234&ei=XeboXpDtDeeNwPAPsMGOmAk&q=Population+Begriff+biologie&oq=Population+Begriff+biologie&gs_lcp=ChNtb2JpbGUtZ3dzLXdpei1zZXJwEAMyBAgAEA0yBQgAEM0CMgUIABDNAjoECAAQRzoICAAQCBAHEB46BggAEAcQHjoICAAQBxAKEB46AggAOggIABANEAUQHlCujQJY1bwCYK_IAmgDcAF4AIABwQGIAYMUkgEEMy4xOZgBAKABAQ&sclient=mobile-gws-wiz-serp

...zur Antwort

Vollkommen richtig und sinnvoll. Er verpackt sie auch total simple und völlig unabhängig von anderen Meinungen und Gedanken. Damit sind seine vorgestellten Gedanken jedem zugänglich.

Das Leben im Jetzt ist z. B. ein tolles Buch. Das war für mich zwar wie Kaugummi, aber da beantwortet er dieselbe Fragen unter verschiedenen Aspekten, dass wirklich jeder seine Aussage am Ende versteht. Und er lässt Freiraum für eigene Kritik und Erfahrung. Das ist besonders wichtig, finde ich.

...zur Antwort

Also wenn du das dein ganzes Leben hast, hätte dir der Arzt deine Fragen aber mittlerweile alle beantwortet haben sollen. Ansonsten wechsele ihn.

...zur Antwort

Eigentlich ist das ganz normal, dass die Haare unterschiedlich dick und in Farbe ausfallen. Und da Locken auf Schwefelbrücken basieren und diese nicht in jedem Haar gleich verteilt sind, sieht auch nicht jedes Haar gleich gelockt aus.

...zur Antwort

Ist das rote obere unten vergrößert dargestellt? Dann oben die Universen und unterschiedlichen Dimensionen, wobei dieser eine Planet in rot angeschnitten wird und unten vergrößert dargestellt ist. Sowas wie Leben in jeder Dimension velleicht.

Mit Angaben zu Künstler und Zeit könnte man sich mehr überlegen.

...zur Antwort

Versuch mal dann Wasser zu trinken und abzuwarten. Leider verwechseln viele Hunger mit Durst.

Und beschäftige dich. So lange du beschäftigt bist, denkst du nicht ans Essen.

...zur Antwort
Er sollte 0-10 kilo abnehmen

Bis zu 5-7 kg

Nur, wenn er gar keinen Sport macht.

Aber keine Diäten, kein Kalorienzählen, einfach nur Sport machen, dann findet der Körper sein Idealgewicht selbst.

...zur Antwort