Warum trocknet Haut aus?

10 Antworten

Weil Wasser allein in der Luft verdunstet. Wenn du die Haut feucht und geschmeidig halten willst brauchst du Wasser, wasserbindende Substanzen (wie Glycerin, Urea, Hyaluronsäure) und Fett. Das Fett bildet einen hauchzarten Film auf der Haut, der das Wasser am Verdunsten hindert.

Die Kombination aus Wasser, wasserbindenden Substanzen und Fett (plus noch einigen weiteren Zutaten wie Emulgatoren und Konservierungsstoffen) nennen wir Creme.

Der Wasseranteil UNTER der Haut macht eher die Elastizität der Haut aus. Wenn wir von trocken sprechen, dann ist damit eher die fehlende Fettschicht auf der Haut gemeint, die beim Duschen und durch Duschgele abgespült und zerstört wird. (ebenso der Säureschutzmantel)

Wie Haut wirklich ausschaut, wenn die Wasserspeicher unter der Haut abnehmen, erkennen wir an Altershaut. Hinzu kommt bei der Altershaut noch, dass die Fettdrüsenfunktion abnimmt und daher zusätzlich noch trocken ist.

Duschmittel...Bademittel...Shampoo...Seife trocknen bei täglichem Gebrauch die Haut aus...weil diese Mittel der Haut das natürliche Fett entziehen.Wenn man jeden Tag duscht...sollte man sich nicht jeden Tag von oben bis unten mit solchen Mitteln einschäumen.

Wasser entzieht der Haut Feuchtigkeit. Nach dem Duschen eincremen

Und warum macht das Wasser das?

0
@digiritter

Wasser entzieht doch keine Feuchtigkeit!
Höchstens Salzwasser.

1
@digiritter

Puh, jetzt bringst du mich ins Schwitzen. Keine Ahnung. Wahrscheinlich wird die schützende Fettschicht abgespült oder durch Verdunstung aus der oberen Hautschicht herausgezogen?

0
@digiritter

Wasser allein wohl nicht, aber Duschgel und Seife lösen die Fettschicht

1
@digiritter

Was wir Hautfeuchtigkeit nennen ist nicht Wasser. Es ist Fett, was sich in warmen Wasser abloest. Die Haut fuehlt sich danach trocken an. Jedoch nicht weil Wasser sondern weil die Fettschicht fehlt.
In der Evolution gab es keine taeglichen Duschen und keine Seife. Die Haut baut diese Schutzschicht nur langsamer wieder auf als wir sie zerstoeren. Deshalb benotigen wir Cremes.

Falls wir jedoch nicht zuviel Baden, liegt eine trockene Haut normalerweise an einem Wassermangel. Unser groesster Koerperbaustein ist Wasser. Wenn davon zu wenig vorhanden ist, ist quasi Sand im Getriebe.

0

trockene haut bedeutet nicht trocken im sinne abwesenheit von wasser