Warum tragen Männer Hosen und Frauen Röcke?

7 Antworten

Nein, es war nicht immer so: früher trugen alle Rock bzw. rockähnliche Gewänder, die sich aus dem Lendenschurz entwickelt haben. Die Skythen erfanden dann die Hose als Kriegskleidung für Berittene.

Zugegebenermaßen hat die Hose einige praktische Vorteile: beim Reiten, als Schutz der Beine zB im Gestrüpp, beim Hochsteigen auf Leitern, wenn man unters Auto kriecht, ... Da in der jüngsten Geschichte das alles Arbeiten der Männer waren, hat sich die Hose für diese durchgesetzt. Frauen hingegen hatten diese Erfordernis nicht und trugen lieber die bequemeren Röcke.

Hinzu kommt in unserem Kulturkreis, dass nach der französischen Revolution die Arbeitermode das Maß aller Dinge war, und das war nun mal die Hose. Das ging damals gar so weit, dass der Klerus vorübergehend auf seine Roben verzichtete und Hose trug.

Unter den vielen sehr alten Nachbarinnen die ich habe, wird immer wieder mal davon erzählt, dass es auf dem Lande (in bäuerlichen Anwesen) völlig normal war, dass Frauen ihre Röcke nur leicht rafften, um ungesehen pullern zu können. Ohne so bekleidet zu sein hätte Oskar der "Blechtrommler" von Günther Grass niemals geboren werden können....

Naja, es gibt ja auch den shotten Rock. Den trugen nur die Männer. Zu hause wurde der knöchellange Rock getragen, während der Arbeit trugen die Männer der Highlands nur Röcke, die knapp bis zum Knie gingen. Daher stimmt es nicht ganz, man muss in der Zeit nur weit genug zurück gehen und schon trugen die Männer Röcke!

Mögen Männer Frauen, um die sie sich kümmern können?

Also, mögen es Männer, wenn sie einem zeigen, wo es lang gesht und quasi die "Hosen anhaben"?

...zur Frage

Was findet ihr schöner wenn frauen es anziehen, Hosen oder Kleider und Röcke(@Männer)?

Hey,ich wollt mal fragen was ihr mehr mögt.Finde es total schade das man nurnoch Frauen in Hosen sieht,hat für mich die Wirkung das sie alle nurnoch Männlich wirken wollen,was ich sehr schade finde, wollen Frauen lieber Männer sein? Deshalb finde ich das die Frauen viel besser aussehen in Kleidern/Röcken. Wie sieht das bei euch aus, oder bin ich der einzige?Bitte nur Männer antworten, will nicht das alle feministinnen hier jetzt hosen wählen!lg

...zur Frage

Warum finden Frauen, leger gekleidete Männer nicht attraktiv?

Ich lese immer, dass Frauen bei Männern nur lange Hose + Hemd attraktiv finden und der legere Stil mit T-Shirt weniger gut ankommt. Ganz unten auf der Beliebtheitsskala sollen kurze Hosen sein. Also je legerer, desto unattraktiver.

Liebe Frauen, ich würde gerne eure Beweggründe wissen. Warum findet ihr chic / overdressed gekleidete Männer attraktiver? Weil bei den Männern ist es ja eher umgekehrt: Männer finden Frauen in knapper Bekleidung attraktiver.

...zur Frage

Wieso mögen Männer in der Partnerschaft nicht, wenn Frauen kurze Röcke anhaben?

Hey :-)

Würd mich gern interessieren was daran verkehrt ist, wenn man als Frau in der Partnerschaft kurze Röcke anzieht ? Ansonsten schauen die meisten Männer hin wenn Frauen miniRöcke anhaben aber wehe die eigene Partnerin tut das da wird auf jeden cm geachtet. Mein Freund hat letztens gesagt er möchte nicht dass mir andere Hinterher schauen. was ist daran so schlimm? ich möchte selbst entscheiden was ich anziehe.

...zur Frage

Warum "dürfen" Frauen Röcke tragen, Männer aber "nicht"?

Bei Frauen ist das was normales aber bei Männern würde man nur abnormal angeschaut werden. Jetzt mal Cosplay oder sowas ausgenommen ist das doch total unfair.

...zur Frage

Mögen Frauen keine nackten Männer?

Wenn Frauen im Club kurze Hosen oder Röcke tragen, freuen sich die Männer.

Aber wenn Männer nackte Haut zeigen, scheint es entweder keine Frau zu interessieren oder sie ekeln sich gar davor.

Warum eigentlich? Und wie ist das dann abends im Bett und beim Geschlechtsverkehr: Dort ist der Mann ja noch viel nackter als mit kurzer Kleidung. Ist das für die Frauen dann kein Problem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?