Warum trägt die Müllabfuhr orange?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deine Frage müsste lauten: Wann wurde Orange zur internationalen Warnfarbe im Straßenverkehr? Dann wäre sie interessant.

Es gibt übrigens Müllabfuhren in allen möglichen Farben. Die Müllwerker tragen entweder orange oder gelbe Warnwesten.

Weil das so bestimmt wurde. Die Polizei trägt auch grün oder Blau, je nach Bundesland. Das hat z.B. in NRW auch vor ca. 4 Jahren von grün auf blau gewechselt. 

Man soll sie einfach sofort an der Farbe erkennen können und fertig. 

Evtl. sollen sie auch optisch dadurch auffallen, sprich dass man sie im dunkeln besser sieht usw.. Das wird aber sowieso schon gut durch die ganzen reflektierenden Streifen gemacht und deshalb ist die Farbe dabei eher nebensache zum auffallen.

Weil Orange in unseren Breiten eine Warnfarbe ist, die bei jeder Wetterlage zu erkennen ist.

Und die Müllwerker müssen ja ständig auf und über die Straße - da soll der Anzug sie schützen vor Autofahrern

Hallo, natürlich zur Sichtbarkeit.

Da fahren Autofahrer vorbei, auch morgen zur dieser Jahreszeit im Dunkeln und das ist eine Warnweste, die im Dunkeln aufleuchtet = Abstand halten. Eine Sicherheitsweste sozusagen.

LG Shoshin

Leicht zu sehen, da sie ja auf der Straße arbeiten sollten sie auffällige Kleidung tragen.

Ich schätz mal, damit sie von anderen Autofahrern bemerkt werden

Was möchtest Du wissen?