Warum trägt der Papst eine Kippa?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jesus trug Kippa! Die Urchristen waren Juden die an Jesus als den Messias glaubten, sie alle trugen Kippot (Plural von Kippa) Irgendwann grenzten sich die Christen von den Juden ab und haben Alles umbenannt! Auch der Tallit, das rituelle Schultertuch der Juden findet sich bei den Priestern der Christen, wie es bei den Christen heißt weiß ich nicht! Und warum bei den Christen nur die Priester Kippa und Tallit tragen weis ich auch nicht! Es sind jedoch keine Erfindungen der Christen! Ebenso wie das Pentateuch, die Tora der Juden immer noch Bestandteil der Christlichen Bibel ist, obwohl eigentlich das neue Testament ausschlaggebend für die Christen ist.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das heißt Pileolus und ist ein "Scheitelkäppchen" mit der Kippa hat er nichts zu tun. Nicht nur der Papst trägt ein Pileolus sondern auch Kardinäle (rot), Bischöfe (violett), Äbte (je nach Orden andere Farbe), Mönche, aber nur außerhalb der liturgischen Messe (in braun) und Bettelorden tragen schwarz. Es wird quasi als Hut gehandhabt, der nur vor Gott gezogen wird, also während dem Hochgebet und der Aussetzung des Allerheiligsten, weswegen es den Spitznamen "Soli Deo" also "Nur vor Gott" trägt. Bei der Begrüßung des Papstes wird es auch gezogen, weil er als Vertreter Gottes auf Erden zählt.

Ich hoffe, Du kennst Dich jetzt aus, falls Du noch fragen hast, kommentiere einfach unter diese Antwort.

LG Gerti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roydans
09.12.2015, 12:36

Es hat sehr wohl mit der Kippa zu tun, wurde aber in abgrenzung von den Juden mit einem eigenen christlichen Wort belegt! Eine Erfindung der Christen ist nur das Wort Pileolus! Es finden sich hunderte jüdischer Traditionen im Christentum! Und auch christliche Traditionen hatten Auswirkung auf das Judentum! Jesus wird von den Juden zwar nicht als Messias anerkannt, aber sehr wohl von vielen Juden, als weiser Lehrer der viele neue Ideen ins Judentum brachte zum Beispiel führen viele Juden, die Abschaffung der Steinigung und des Handabhackens auf Jesus zurück!

0

Das nennt man Pileolus, nicht Kippa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?