Warum steril verpackte Nadel nach Ablaufdatum nicht mehr nutzen?

4 Antworten

Man kann eben nur für eine gewisse Zeit, die Sterilität absolut garantieren, daher das Datum. Und in manchen Bereichen kann es eben schon mal um Leben und Tod gehen oder zumindest ernsthafte Folgen haben. Daher muss man da auf Nummer sicher gehen.

Das Verpackungsmaterial kann altern oder Hitze und Kälte ausgesetzt gewesen sein und Keime könnten dann eindringen. Zumindest kann man das dann nicht mehr zu 100 % ausschließen.

Bei uns im Krankenhaus hat ziemlich alles ein Datum und darf danach auch nicht mehr verwendet werden.

Oder doch. Sterilität wird bei der Medizin sehr genau genommen. Eine Verpackung ist nur für eine gewisse Zeit sicher genug. Auch das Verpackungsmaterial altert und kann undicht werden.

Die sind ja alle steril verpackt und in einem Karton drinnen hier bei mir zu Hause ^^... Habe mal eine Ausbildung zur Kosmetikerin gemacht und in der Schule haben wir die mal bekommen, einen kleinen Karton voll (für die Enfernung von Milien). Nun lagen sie aber bei mir zu Hause in einem Schrank im Karton rum.... (nur zu Info, ich arbeite nicht mehr als Kosmetikerin).

0
@noramel89

Die sind ja alle steril verpackt

Liest du eigentlich, was man dir antwortet?

Auch das Verpackungsmaterial altert und kann undicht werden.

1
@marx67

Ja sicher, deinen Beitrag hab ich gelesen und auch drauf geantwortet. Hast du gelesen was ich geschrieben habe? Diese Kanülen lagen die ganze Zeit nun bei mir zu Hause im Karton, alle samt steril verpackt, in einem Schrank rum. Wie hätte dort also Blut dran kommen sollen??? Bakterien ja gut, aber keine Viren wie Hepatitis Viren oder gar HIV...

0
@noramel89

alle samt steril verpackt

Du hast echt ne lange Leitung. DIESE VERPACKUNG ALTERT. Es spielt keine Rolle, ob da Blut oder sonst was dranklebt. Keime befinden sich auch in der Atemluft und auf allen Oberflächen.

1
@marx67

Ich hab dich schon verstanden, aber vllt hätte ich in meiner Frage erwähnen sollen, wie es mit gefährlichen Krankheiten aussieht. Da ja aber HIV und Hepatitis C über Blut in solchen Fällen übertragen wird, ist die Kanüle in dem Punkt ja nicht "gefährlich"!?

0
@noramel89

Oh weia. Entweder ist etwas steril oder nicht. WAS dann übertragen wird bzw. in die Blutbahn/Wunde kommt, ist doch zweitrangig. Du kannst doch nicht sagen, nur weil niemand mit HIV oder Hepatitis an deine alten Kanülen kam, wären diese noch okay. Da sträuben sich ja jedem Mediziner die Haare unter der Haube.

1
@marx67

Irgendwie glaube ich so langsam, dass wir aneinander vorbei reden, aber okay!!!!

0
@noramel89

Nö, wir reden nicht aneinander vorbei. Du gehst nur irrigerweise davon aus, dass eine sterile Verpackung ewig steril bleibt. Das ist aber nun mal nicht der Fall.

1

tja weiss man nicht: verpackung wird nicht jünger,aber die kanüle kann noch einsatzfähig sein. kommt drauf an, welcher standpunkt sich beim einzelnen durchsetzt.

Sind Akupunktur nadeln bereits sterilisiert?

Meine mutter hat sich vor zwei Jahren Akupunktur nadeln gekauft und die sind einzeln verpackt und ich wollte fragen ob die schon sterilisiert sind oder nicht will meine mutter die wieder verwenden will und sicher ist sicher, danke (ist nur noch eine drin)

...zur Frage

Krankenschwester trotz Angst vor Nadeln?

Hallo, ich will schon seit längerer Zeit Krankenschwester werden (ich bin 16 und gehe noch zu Schule) und habe vorher leider nie daran gedacht, dass ich da auch Patienten Blut abnehmen etc. muss.. Ich selber habe große Angst vor Nadeln, und ich wollte fragen ob das ein Problem werden könnte, oder ob das etwas anderes ist wenn die Nadel nicht auf mich "gerichtet" ist.

...zur Frage

Mit Nadel von Keanken Menschen gestochen

hay Leute, Mein Opa lebt bei uns und er hat : Demenz , Parkinson , Diabetes 2 und noch ein paar Krankheiten die ich aber nicht kenne. Als meine Mutter gerade den Müll rausbringen wollte , hat sie sich an einer von seinen benutzten Nadeln tief gestochen/geritzt und jetzt haben wir versucht das Blut so stark es geht raus zu drücken. Zur sicherheit geht sie jetzt zum Artzt und ich wollte wissen was jetzt passieren könnte. Ich mache mir wirklich sorgen. Bitte Antwortet mir schnell :(

...zur Frage

Denkt ihr man kann eine Persönlichkeitsstörung selber behandeln als Betroffener?

Also zum Beispiel Borderline oder so?

...zur Frage

Warum wird einem schlecht wenn er nadeln sieht?

Hey leute, Unzwar ist es so, dass jedes mal wenn mir blut abgenommen wird oder ich geimpft werde, wird mir immer sehr schwindelig...ich muss immer wegschauen wenn die mir doe nadel reinstechen. Und manchmal frägt mich die arzthelferin ob es mir gut geht und ich sag immer ja. Ich will nicht sagen dass mir schwindelig ist weils mir zu peinlich ist. Und somit stehe ich gleich auf nachdem ich geimpft werde. Dadurch geht es mir noch schlechter..ich werde auch sehr blass im gesicht Jetzt wollte ich fragen warum das so ist, also warum wird einem so schwindelig und was ich dagegen machen kann... deswegen hab ich auch immer angst zum arzt zu gehen LG

...zur Frage

Selbst Blutabnehmen 1x(erste mal)?

Da ich allgemein schon totale Angst vor Ärzten habe und dann eh Blut nicht "geil" finde habe ich mir gedacht machste mal selbst.

Habe 0,4x40mm oder 0,8x40mm Nadeln noch komplett verpackt also verschweißt ! Ich habe auch 99,9% Ethanol zum desinfizieren der Einstichstelle. (Wenn es noch was besseres gibt nur zu :-) )

Ich wollte eine 2 oder 5ml spritze füllen also nicht soo viel. Auch diese komplett verschweißt!

Kann da grundsätzlich viel passieren außer blauer Fleck oder 1-2h leichte schmerzen ? Das Infektionsrisiko dürfte ja sehr gering sein. Luft spritze ich auch nicht. Also ist da irgendwas was ich nicht bedacht habe?

Sonst Ablauf wie bei einer normalen Blutabnahme.

Und bitte schreibt nicht so ein Zeug wie versau dir ruhig deine Gesundheit oder so. Die junkys sterben auch nicht dran und ob das alles so steril ist wie bei mir bezweifel ich stark.

Danke für eure antworten ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?