Warum spenden Menschen?

14 Antworten

Es geht mir zum Beispiel überhaupt nicht darum, etwas zurück zu gekommen von den Menschen, für die ich etwas spende. Ich habe entweder Mitleid mit dem Leid anderer Menschen oder aber ich finde etwas gut und gebe Geld, damit das weitergemacht werden kann - und das ist schon alles.

Hallo, durch die Liebe Gottes bin ich als Katholik mit allen Menschen verbunden. Soweit ich kann, helfe ich denen. Gruß

das hat mehrere gründe. einer ist die manipulation durch traurige bilder und auch weil viele organisationen kidner vorschikcen.

es ist in der religion verankert (weihnachten die meisten spenden, weil jeder dann mal an sene "christlichkeit" denkt).

es ist eine gewissensberuhigung.

es macht dich glücklich, wenn du so veranlagt bist. gibt viele mesnchen, die helfen anderen, weil sie so glücklich werden.

die hoffnung, es doch irgendwann zurück zu bekommen - wenn man blut spendet auch mal welches zu bekommen, wenn es nötig ist usw. oder später in der jenseitsvorstellung.

vielleicht auch, weil es die 10 euro in deinem leben auch nicht ausmachen... du verleirst ncihts, wenn du es gibst.

und blutspende: jeder soldat muss gespendet haben, sonst kann ern icht in die armee. also da ist es beruflich vorgeschrieben.

Warum denkt der Mensch nur noch an sich?

Das zeigt sich ja in vielen Bereichen: -Geld -Macht -Untreue -etc...

Warum hilft nicht jeder jedem wo er nur kann. Warum ist das so? Wieso kann man nicht einfach mal stehen bleiben. Da liegt ein Mensch an der Straße, kaum bekleidet, mit einer Geldschüssel vor dem Körper. Jeden Tag laufen Tausende an ihm vorbei. Ich frag mich wieviele von diesen stehen bleiben und das Gespräch suchen. Versuchen zu helfen. Doch die meisten interessiert es nicht. Hauptsache die Nase ist schön gepudert und die Krawatte sitzt gut.

Viele spenden ja an große Institute. Diese kümmern sich gut um ihre Projekte. Doch was ist mit den Familien die kaum noch was zu Essen auf dem Teller haben, wer hilft denen? Wer hilft Menschen die in Not gekommen sind. Das muss ja nicht immer mit Geld sein. Aber wenn ein alter "Penner" auf der Straße liegt und das im Winter und friert, dann wäre ich die erste (und das als Frau), die diesem Mann ein warmes Bett für 2 Tage anbieten würde. Und ich würde versuchen ihm zu helfen. Alles andere ist für mich schon fahrlässige Tötung. Man weiss nie was ein Mensch miterlebt hat.

Wenn ich ausreichend Geld hätte (ich habe leider keines) dann würde ich vor Ort helfen. Den Menschen, die keine Optionen mehr haben, keine Wünsche.

Keine Wünsche weil diese Gesellschaft so abgebrüht ist, wie sie ist!

Warum denkt der MEnsch nur noch an sich?

...zur Frage

Leben die Menschen ohne Skrupel besser

Der Mensch der ohne Mitgefühl und Nächstenliebe durchs Leben geht,

...zur Frage

Nächstenliebe bei der Projektionstheorie von Ludwig Feuerbach?

Hallo,

ich habe eine Frage zur Projektionstheorie Feuerbachs. Damit ihr mir besser helfen könnt schreib ich erst mal, was ich bis jetzt verstanden hab.

Der Mensch sieht sich als Mängelwesen. Er projeziert alle seine Wünsche über die Religion auf Gott. In Gott spiegeln sich alle Wünsche des Menschen wieder. Weil der Mensch Gott als Idealbild hat, wird ihm Nächstenliebe "befohlen".

Hab ich das richtig verstanden? Also das mit der Nächstenliebe hab ich eher auswendig gelernt. Warum ist das so?

Lg und Danke

...zur Frage

Warum hat der Mensch Fingernägel?

Mich interessiert, warum Menschen überhaupt Fingernägel haben.

...zur Frage

Warum erstellt man Fakeprofile?

hallo miteinander ! mich würde ernsthaft interessieren, weshalb man sich als jemand anderes ausgibt im internet, oder generell. sind es nur einfache egoprobleme, fishing for compliments ? die seele streicheln ? was fehlt diesen menschen ? oder ist sowas normal und wir übertreiben es mit der analyse.. ? was bewegt einen menschen dazu eine maske aufzusetzen und sein wahres ich zu verbergen ? aus angst scharm furcht, wie auch immer... wer ist daran schuld ? wollen diese menschen nur aufmerksamkeit ? oder ist es fehlende liebe ? oder kann man das gar nicht pauschal beantworten ? und wie könnte bzw kann man jemanden dazu bringen, damit aufzuhören, wenn er es immer und IMMER wieder macht ?! sind die sich dessen bewusst ? bzw reden sie es einfach nur schön ? ich hab 1000 fragen aber keiner der sie mir beantwortet, wäre jemand so nett und könnte mir helfen... mich interessiert das wirklich bitte nur ernsthafte antworten und nicht die sind krank etc. jeder mensch lebt in seiner eigenen welt und ich hab dafür auch verständnis ! hat faken auch was mit schizophrenie zutun ? oder einem ausgeprägten einfühlsvermögen ? gruß

...zur Frage

Warum sollte man spenden / nicht spenden?

Hey meine Lieben,

wie steht ihr zu der Frage? Sollten besser gestellte Menschen die ärmeren finanziell unterstützen? Oder bezahlen die Reichen schon genug durch ihre Steuern? Und ist das Spenden von Kunstwerken an ein Museum "schlechter" als das Spenden von Geld für z.B. Afrika oder Ärzte Ohne Grenzen? Macht es überhaupt Sinn zu spenden? Wie viel sollte man spenden? An wen sollte man spenden, über welche Organisation? Kommen Spenden überhaupt bei den Bedürftigen an? Sollte man nur Spenden, wenn man sich wirklich für etwas interessiert und sich einsetzt (Forschung gegen AIDS etc.) oder ist es ok einfach einen Betrag zu spenden, um sich sein Gewissen "freizukaufen"?

Ich hatte heute ein Gespräch mit einem Bekannten, der eine sehr radikale "nicht spenden"-Einstellung hat. Mich würde interessieren, wie ihr so zu dem Thema steht. Spendet ihr? Würdet ihr Spenden, wenn ihr eine Million im Lotto gewinnt? Würdet ihr Spenden, wenn ihr ein Jahreseinkommen von 500,000 oder mehr hättet?

Ich freu mich auf Antworten ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?