Warum so geringe Bezahlung in Tankstellen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe früher während meiner Ausbildung und noch paar Jahre danach auch an eine Tanke nebenbei gejobbt und du hast wirklich Recht - die Bezahlung ist einfach nur grottig. Und mir ging es auch so, dass ich den Job echt gern gemacht habe.

Aber letztlich muss man sehen, dass man nicht arbeiten geht, weil es zu Hause nicht schön ist, sondern weil man Geld verdienen will. Und wenn ich dein Aufgabenpensum sehe, würde ich dir raten, zu Aldi zu gehen, da bekommst du fast 15 EUR die Stunde - plus Zulagen. Und die Arbeitszeiten sind noch geregelter, als an einer Tanke.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stoffi86
11.08.2017, 18:08

Das ist jetzt meine zweite tanke an der ich arbeite. nachdem ich von der letzten gegangen bin habe ich mir gesagt, " nie wieder. du kannst mehr verdienen für weniger Arbeit". und nun wieder Tanke. Vielleicht kommt ja irgendwann mal der Punkt an dem ich sage bis hierhin und nicht weiter aber zz bin ich einfach ein zu gerne in diesem Beruf. warum auch immer.

0

Ich glaube kaum, dass ein Pächter einer Tankstelle so einen extrem hohen Gewinn macht. Selbst wenn er einen hohen Umsatz durch Kraftstoffe macht, daran verdient er nicht viel. Kraftstoffe sind für Pächter ein Nebenjob. Er verdient viel mehr an der Gastronomie (Backwaren, Kaffee & Co) sowie an dem anderen Verkaufssortiment. Und das sind eben die Bereiche, in denen Du die meiste Arbeit hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stoffi86
11.08.2017, 18:06

Ich glaube mal gehört zu haben das mein Chef am 100 Liter Kraftstoff 1€ verdient oder weniger sogar. kann mich mit mehr genau erinnern.

0

Was hindert Dich daran eine Gehaltserhöhung zu fordern. 

Wenn man dich schätzt und behalten will, wird man eine Gehaltserhöhung finanzieren können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stoffi86
11.08.2017, 18:11

an dieser tanke bin ich noch nicht so lange. Bin dieses Jahr von der einen zu einer anderen. kann es ja später mal versuchen 😊

0
Kommentar von stoffi86
11.08.2017, 18:23

nö, glaube net das ich wertvoll bin. gut mache ich meine Arbeit schon aber dieselbe arbeiten müssen die anderen ja auch machen .

0
Kommentar von stoffi86
11.08.2017, 18:27

mir ging es ja jetzt auch net persönlich um mich sondern generell, dass in der selben Branche (In dem Sinne Einzelhandel) für mehr Arbeit ein Minimum bezahlt wird. also warum so gut wie alle Tankstellenoberbosse die Löhne sooo kurz halten.

0

Ganz vergessen..... dazu kommt noch das wir einen Hermes Packetshop hsben und demnächst kommt Lotto dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pasha78
11.08.2017, 18:02

und danach vielleicht auch noch das Bürgerbüro.... ;)

0
Kommentar von stoffi86
11.08.2017, 18:12

Ja wer weiß und später noch nebenbei reifen und Ölwechsel. 🤣

0
Kommentar von MimiAsk
11.08.2017, 18:47

Reifen Wechsel ist eig fast normal an Tankstellen. Ich kenne kaum Tankstellen die nach nicht machen genauso wie Öl Wechsel etc

0

Was möchtest Du wissen?