Warum sind so viele Leute oft so unzuverlässig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde es gut, dass du so eine Einstellung hast. Das Problem bei der ganzen Sache ist aber, dass du dein eigenes Verhalten und deine Erwartungen auf die anderen Leute Spiegel ist. Menschen sind nur Menschen, und jeder Mensch ist anders. Insofern liegt es wohl eher an dir, dass du deine Erwartungen gegenüber anderen Menschen herunterschrauben. Ich wünsche dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mekilue
21.09.2016, 14:22

Danke für deine Anerkennung.

Das Blöde an deinem Post ist, dass du damit höchstwahrscheinlich recht hast.

Ich fand es nur immer normal, dass man zumindest versucht, Verabredungen einzuhalten und wenn es nicht geht, abzusagen. Deshalb hab ich das auch von 'den anderen' erwartet, stimmt.

Danke für deinen Kommentar.

1

Wenn kein Nachteil daraus entsteht, dass man ein gegebenes Versprechen nicht hält, warum sollte man es halten. Nicht meine Einstellung, aber so denken viele.

Ergo müsste jemand bestraft werden, wenn er ein Versprechen nicht hält.

Im Geschäftsleben funktioniert das oft, dann führt man die Geschäftsbeziehung eben nicht weiter. Im Privatleben wird aber kaum einer deswegen die Freundschaft aufkündigen.

LG, Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrudiMeier
21.09.2016, 14:01

Freundschaft kündigen vielleicht nicht gleich - aber man wird vermutlich auch von irgendwelchen Hilfszusagen Abstand nehmen, wenn man merkt, dass die Zusagen vom Gegenüber nichts als heiße Luft sind.

0

Ich weiß zu gut was du meinst. Gerade in der heutigen Smartphone Zeit, lassen sich Termine einfacher verschieben. Man schreibt schnell eine WhatsApp, dass man später kommt oder ruft kurz an und sagt ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrudiMeier
21.09.2016, 14:02

Wenn man das wenigstens täte......

0

Ich kann dir nur zustimmen. Verstehen kann ich es auch nicht. Aber du hast noch vergessen zu erwähnen, dass man dann auch noch Verständnis dafür aufbringen muss, wenn Versprechungen nicht eingehalten werden. Nachdem sich derjenige dann auf Nachfrage eine fragwürdige Erklärung für sein Verhalten zusammengebastelt hat. Ganz ehrlich, die einzige Erklärung, die ich gelten lassen ist: "Ich habs vergessen!" Wenn allerdings auch diese Erklärung zum Dauerzustand wird, dann lautet meine Empfehlung mal einen Arzt aufzusuchen, wegen Verdacht auf Alzheimer......

Was ich verspreche, halte ich auch, es sei denn, ich bin krank... oder tot...

Und dann sagst du vermutlich noch rechtzeitig vorher ab.... :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mekilue
21.09.2016, 14:13

Ja, Trudi, zumindest versuche ich noch, rechtzeitig abzusagen. Ich hab auch so einen Experten unter meinen Bekannten. Okay, der Typ ist schon 78 aber geistig noch voll da (ehemaliger Mathe-Lehrer) und scheint was gegen Terminkalender zu haben. Er hat sich schon so oft versehentlich zwei oder sogar drei Termine auf einen Tag gelegt und dann gesagt, oh, er habe den/die ersten Termin/e total vergessen. Gutgemeinte Hinweise, er solle sich seine Termine doch einfach aufschreiben, ignoriert er. Nein, er könne sich das alles so merken... Offensichtlich ja nicht!! Er ist eigentlich ein echt netter und unterhaltsamer Kerl aber das geht mir wahnsinnig auf den Sender...!

0

Die Diskussion hatte ich grade mit meiner Freundin.

ich sag Dir Donnerstag bescheid, ob wir am Freitag.. Im Endeffekt kam Freitagmittag eine SMS, sie habe keine Zeit.

Da sie so was regelmäßig bringt, habe ich ihr gesagt,d ass ich das nicht gut finde.

Zumal umgekehrt sie auf so was sehr pingelig reagiert. Ihre Erklärung, lächelnd. Du kennst mich doch..

Fand ich jetzzt nicht grad logisch und hab ihr auch gesagt: hey, Du bist ne erwachsene Frau.. Du wirst doch wohl so was einhalten können.

Sie war ein bisschen unbegeistert, aber jetzt scheint es zu klappen (wir sind beide über 40, da KÖNNTE man ja auch oder auch gerade Frenden ggü. ein GANZ klein bisschen zuverlässiger sein?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mekilue
21.09.2016, 14:02

Ja, kann deinen Unmut gut verstehen. Habe auch genau so eine Freundin. Habe mich sogar schon mehrmals von ihr losgesagt, wegen ihrer chronischen Unzuverlässigkeit. Es ging soweit, dass wirklich nichts mehr klappte, was man verabredet hatte. Inzwischen reden wir wieder miteinander, mal sehen, wie lange es dieses Mal hält... Sie wird übrigens nächstes Jahr 60...!

Wünsche dir viel Glück mit deiner 'Pappenheimerin'. ;-)

1

kann ich auch nicht verstehen, ich bin lieber 5min zu früh als 10 min. zu spät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mekilue
21.09.2016, 13:58

Dann bist du sogar sehr gewissenhaft, das ist lobenswert.

Ich bin meistens schon froh, wenn die Verabredungen überhaupt eingehalten werden. Die Verspätung ist dann schon fast Nebensache... :-/

1

Was möchtest Du wissen?