Warum sind Frösche grün?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ungiftige Frösche sind meißt Farblich der Ungebung angepasst, um für Freßfeinde unsichtbar zu sein. Laubfrosch sitzt im grünen Laub, ist Grasgrün. Teichfrosch sitzt im Matschigen Ufer, ist dreckig grün.

Und je nach Lebensart, und Lebensraum und natürlich Froschart liegen viele grün, braun und grau Töne dazwischen. 

Giftige Frösche sind oft leuchtbund gefärbt, um Freßfeinden zu sagen, ich bin tötlich giftig, lass es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tarnfarbe für die Umgebung, z.B. Grasland und Gebüsch an Seen, Seerosen etc.

Kröten haben eine noch effektivere Tarnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um sich zu tarnen. Gelbe frosche sind aber gelb um zB abzuschrecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ihre Haut alle anderen für uns sichtbaren Lichtwellenlängen absorbiert und nur die des Grüntons reflektiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grüne Frösche reflektieren das meiste Licht im Wellenlängenbereich, in dem das Licht grün ist, und absorbieren viel blaues und rotes Licht. Deshalb erscheinen sie grün.

Rötliche Frösche absorbieren viel grünes und blaues Licht, und reflektieren viel Licht im Wellenlängenbereich des roten Lichts.

Easy Peasy Lemon squeezy :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch zig andersfarbige Frösche  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?