Warum sind Frauen/Mädchen mit Kleidergröße 36/38 schon Plus Size?

5 Antworten

Was früher eine 36 war, ist heute eine 34. Was früher eine 40 war ist heute eine 38. Die Zuschnitte der Mode wurden geändert. Warum? Weil Studien ergeben haben, dass Frauen lieber shoppen, wenn sie in kleinere Größen passen.

Daher ist eine 36/38 genau betrachtet eine 38/40.

Das ist nicht dick und gerade mal Durchschnittsgröße - aber in Punkto Mode ist es eben bereits eine Figur "mit Kurven" - also Plus Size.

ich hab 36 und bin Model also dass das Plus Size sein soll das kenn ich nicht. Bei der Einteilungsänderung vor paar Jahren war das glaub ich ists nicht darum gegangen.

0

Beim Modeln ist 34 normal besser 36. 38 je nach Agentur auch. das ist nicht Plus Size.

wo steht denn das haha. oha dann bin ich ja eine plus-size. also ich kann dir sagen, dass DAS nicht stimmt, wo auch immer du das gelesen hast

Was möchtest Du wissen?