Warum sind die "Stolpersteine" so umstritten und kritisiert?

4 Antworten

Die Stolpersteine werden von Teilen der jüdischen Gemeinde, allen voran die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Deutschland Charlotte Knobloch, stark kritisiert. Dadurch, dass die Steine im Fußboden sind, werden die Opfer bzw. ihr Andenken symbolisch mit Füßen getreten. Dem stellt der Künstler Gunter Demnig gegenüber, dass man sich symbolisch vor den Opfern verneigt, wenn man sich bückt, um die Steine zu lesen. Kritik anderer Opfergruppen ist nicht bekannt, wohl aber von Hauseigentümern, vor deren Häusern Stolpersteine verlegt werden sollen. Sie fürchten z.B. rechtsradikale Übergriffe oder eine Wertminderung der Immobilie. Auch Holocaust-Gegner lehnen eine Verlegung von Stolpersteinen ab, da sie ihrer Gesinnung nach weder die Opfer noch ihr Andenken anerkennen. Politiker, die das Projekt ablehnen (es müssen Anträge für die Verlegung im gehsteig gestellt werden), folgen normalerweise der Argumentation der jüdischen Gemeinde.

Vielleicht weil, der Betrachter "gezwungen" wird sich mit der Vergangenheit und/oder dem Tod zu beschäftigen. Die Betonung liegt auf "Zwang". Die potentielle Allgegenwärtigkeit, auch der Gedanke z.B. in Großstätten in der Zukunft mal, in jeder Straße viele Stolpersteine zu finden, mag zur Ablehnung und womöglich auch feindseeliger Reaktion führen. Alternative wenig die Gesellschaft u.U. beglückende Themen wären: Sklavensteine, Vertriebenensteine, Kriegsopfersteine, Bombensteine, Verbrechensopfersteine, Verkehrsunfallssteine u.s.w.

Aus psychologischer Sicht ist eine gewisse Verdrängung der Themen Tod, Krieg und von Verbrechen für das Wohlbefinden eines Jeden wichtig und gesunderhaltend. Dass heist nicht, dass nicht erinnert werden darf oder sollte, passiert dies aber in aufgezwungener und forcierter Form kann die Lebensqualität leiden und auch eine negative, unter Umständen feindseelige Haltung die Konsequenz sein.

0

Von wem werden sie denn kritisiert? Und welche Kritik gibt es? Ich kenne NUR Leute, die das eine großartige Idee finden!

Was möchtest Du wissen?