Warum sind die Angestellten beim Arbeitsamt so unfreundlich?

5 Antworten

  1. Hände schütteln ist nicht üblich, bei usn hing im Winter ein Schild: Bitte haben Sie wegen der Möglichkeit der Grippeinfektion Verständnis dafür, dass wir Ihnen NICHT die Hand schütteln.

  2. Wie man in den Wald reinruft... ich betrete das Zimmer mit einem breiten, freundliche Lächeln ud sage erst mal ein ehrlich gemeintes: Ich wünsche einen wunderschönen guten Morgen, Herr/Frau XYZ. Dadurch fühlt sich der Mitarbetier persönlich angesprochen ud 95% haben die nötige Kinderstube, entsprechend zu antworten.

  3. Vieles kann man vorher ergoogeln! www.Tacheles-sozialhilfe.de zB ist eine hervorragende Quelle, da kann man vorher seine Fargen schon mal im Groben klären lassen. Anträge kann mans elber ausfüllen. Ansonsten: Herr/Frau Mustermann, könnten sie mir bitte da etwas erklären? ich habe diesunddas, laut Internet ist das ja soundso. Wie sieht das mitr aus, habe ich alles, was ich dafür brauche? Bitte erklären Sie mir das.

All das mit einem Lächeln udn freundlichem Tonfall. Glaub mir, da reagiert auch der genervteste Sachbearbeiter deutlich entgegenkommender.

Ansonsten: das sind auch nur Menschen. Und wenn man dich bei jedem 2. Gespräch anpöbelt, beleidigt oder unverschämte Ansprüche stellt, dann verlierst auch du irgendwann die Contenance!

Mach doch mal die Ohren im gang auf, welcher Tonfall da vorherrscht wenn die Wartenden sich unterhalten. Das bedient sämtliche negativen Klischees über H4-Empfänger!

einen Tipp: Wenn DEIN sb generell durch Unfe3undlichkeit glänzt... du hast laut SGB das Recht, einen selbst gewählten Beistand zum Gespräch mitzubringen. Es genügt, dass der da stumm sitzt und zuhört... dann hast du einen zeugen. und wenn dann der SB unverschämt wird, direkt raus und zum Teamleiter.

Ganz einfach beantwortet... 1.die sind unzufrieden mit sich selber und ihren leben 2.wenn die meist nur hartz 4 Kiddies erleben die schon von vornerein klar machen das die kein bock zu arbeiten haben und gerne mühelos geld abkassieren möchten da steigen natürlich vorurteile und automatisch ist gleich jeder so der durch die Tür kommt.

die müssen in der Regel nicht um ihren Arbeitsplatz fürchten, leider. Generell sind zum Glück nicht alle so unhöflich. Man sollte sich öfter beschweren bei deren Vorgesetzten!

Was möchtest Du wissen?