Warum sind alle Menschen gleich aber doch sooo verschieden?

14 Antworten

Sie sind gleich, weil alle dieselben Gene haben. Allerdings sind es dieselben, nicht die gleichen. Es ist etwa wie bei Büchern. Derselbe Titel kann in verschiedenen Ausgaben vorliegen, doch die können sich erheblich unterscheiden (etwa in der Übersetzung). Die meisten Gene führen ein Leben im Verborgenen und sind bei allen Menschen praktisch identisch. Nur wenige variieren stark und machen sich offensichtlich bemerkbar, z.B. Pigmentierung und Körperproportionen. Das reicht aber schon aus, Menschen unterschiedlichster Ausprägung hervorzubringen. Dazu kommt noch die Variationsbreite der Gehirnaktivität, und schließlich sorgt auch die Umgebung für Unterschiede. Die werden übrigens um so größer, je mehr man sich ihnen nähert.

Es wäre schlimm,wenn alle Menschen gleich aussehen würden,gleiche Hobbys,gleiche Charaktere usw,das wäre stinklangweilig.

Auch Tiere der gleichen Art sind verschieden, sind größer oder kleiner, keck und frech oder sehr zurückhaltend. Die Evolution hält für alle Lebewesen immer einen großen Genpool bereit, der äußerliche wie innerliche Merkmale variieren lässt, damit die Art eine weitreichende Chance zum Überleben hat.

Last but not least sind gerade Charaktereigenschaften nicht nur erblich, sondern sozial bedingt. Wer in einer großen Familie (bzw. Herde) aufwächst, wo es immer reichlich von allem gibt, denkt anders als jemand, der in einer kargen Gegend zurechtkommen muss, und selbst die Essensbeschaffung eine große Herausforderung ist.

Was möchtest Du wissen?