Warum schminken sich männliche Kpop-Idols?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wird das nicht einfach von den Entertainments vorgegeben, wie die Idols auszusehen haben? In Korea gibt es ja andere Schoenheitsideale als in Deutschland. Ich glaube einfach, dass versucht wird eine Art "Perfektion" zu praesentieren^^

stimmt, auf die Idee mit den Schönheitsidealen bin ich gar nicht gekommen, danke :D

0

Ich glaube nicht, dass es daran liegt. Kindern gefällt sowas halt. Die meisten Koreanerinnen 20+ machen sich darüber lustig.

Deutsche Boygroups schminken sich doch auch. Tokio Hotel genauso.

0

1. K-Pop wird nicht nur von Kindern gehoert! 2. In Europa ist das aber eher eine Ausnahme und sofort auffällig. In Korea hingegen ist es ganz normal, dass sich auch die Member der Boygroups schminken.

0

Vielen Dank für den Stern!

0

Make-Up ist in Korea, auch unter Männern, verbreiteter als bei uns in Deutschland. Es laufen auch ganz gewöhnliche Männer in Seoul teilweise zumindest mit Foundation rum.

Außerdem kommt der androgyne Look bei Fangirls *hust* wie mir *hust* gut an :'D

Die haben eine Plattenfirma im Nacken zu sitzen, die quasi fast alles bestimmen, was die zu tun haben. Sie sollen (oft vor allem bei den Mädchen) gut ankommen und deswegen "perfekt" wirken. Das Make Up soll also das gleiche bewirken, wie bei Millionen Mädchen. Es soll sie schöner machen. Besonders schwarz geschminkte Augen sind bei den Asiaten beliebt, einfach, weil die Augen somit betont werden. Die lassen sich sogar die Haut ich glaube lasern, um blasser zu werden. Das ist nämlich in. Aussehen ist also sehr wichtig. Die Südkoreaner neigen da zum übertreiben. Sollten bei deinem Vortrag also Fragen in die Richtung auftreten, wäre die simpelste Antwort wohl "Die finden das schick so." ^^ LG

Was möchtest Du wissen?