Warum sagt man "Kitten" zu Katzen?

8 Antworten

Die Katze heisst in englisch: cat, aber ihre Babies sind die Kitten. Also sind Kitten auf neudeutsch Katzenbabies. Zu ner ausgewachsenen Katze sagt man noch immer Katze oder Kater, wenn es ein Junge ist.

Dieses Wort hat sich umgangssprachlich eingebürgert. Ein wenig Englisch, ein wenig deutsch, es ist wohl derzeit modern, solche Ausdrücke zu verwenden. Einen besonderen Grund gibt es m.M. nach nicht. Denke, daß es schickt ist, Fremdworte zu benutzen, bzw. sehr "in". Wahrscheinlich bringt dieses das Zeitalter von PC und IT mit sich, wo ja fast alles englische Ausdrücke verwendet werden, da man so international sich PC-und IT-mäßig schnell und klar verständigt.

das ist der englische begriff für katzenkinder bzw katzenwelpen. hat sich durchgesetzt, vermutlich weil der mensch faul und "kitten" einfach kürzer zu sprechen ist als "katzenkind"^^

Kitten ist der englische Ausdruck für "Kätzchen" - nicht für ausgewachsene Katzen.

Es werden halt gerne von manchen englische Ausdrücke gebraucht. Allerdings frage ich mich manchmal, ob die überhaupt halbwegs Englisch können.

Kitten (Kätzchen) ist englisch.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?