Warum reibt die Katze immer ihre Schnauze an meine Hand beim Streicheln?

7 Antworten

Deine Katze markiert Dich als ihr Eigentum. Katzen haben neben Maul und Augen Duftdrüsen, deren Geruch wir nicht riechen können, aber die Katze schon.

Du bist jetzt das Eigentum der Katze und eigentlich kannst Du Dich da drüber freuen, denn das bedeutet genauso gut, dass Du der Freund der Katze bist.

Wenn sich eine Katze an Dir reibt, egal ob mit Kopf  oder mit dem  Maul, dann markiert  sie Dich quasi. Du bist ihr Revier und demzufolge musst Du nach der Katze riechen^^. Hast Du mal beobachtet, dass siche Katze sofort putzt, nachdem Du sie ausgiebig  gestreichelt hast? Sie putzt sich, damit sie wieder nach sich selber riecht :-)

Das liegt daran, dass Katzen an ihren Schnurrhaaren ein Sekret produzieren. Dieses können wir Menschen weder sehen noch riechen. Aber wenn die Katze mit ihrem Kopf an deinem Körper entlang streift, "markiert" sie dich sozusagen als ihren Freund, so ähnlich wie sie ein Revier markieren.

Das ist ein Liebeskompliment der Katze. Kenne ich auch von meiner Katze.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?