warum raucht der Wald wenn es regnet?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das passiert, wenn der Wald noch warm ist, weil die Sonne vorher schien oder die Luft warm war, oder wenn nach oder während des Regens die Sonne scheint. Die Blätter und der Waldboden sind noch sehr warm. Was du als Rauch ausmachst, ist Wasserdampf. Der gesamte Wald (Blätter, Bäume, Waldboden) bietet dem Regen eine riesengroße Fläche, die (wenn auch nur wenig) wärmer als die Luft ist. Wassertropfen, die darauf landen, verdampfen langsam (Waschküchen-Effekt).

Echt ne gute Frage... Ich hätte ees auch nicht gewusst :-D

Hallo.

Es ist wohl die Feuchtigkeit, die vom warmen Boden aufsteigt und somit als "Rauch" zu sehen ist.

Was möchtest Du wissen?