Warum noch 4k Monitore wenn es DSR gibt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, DSR ersetzt lediglich die Kantenglättung erzeugt aber nicht mehr Details. Vor allem Spiele die keine Kantenglättung unterstützen sehen dadurch wesentlich schöner aus. Den selben Effekt hast du zB. wenn du ein 4K Video auf einem FullHD Display schaust. Alles wirkt schärfer aber es ist nach wie vor "nur" eine FullHD Auflösung. Auf einem 4K Monitor siehst du natürlich viel mehr Details. Wenn du einmal mit einem 4K Monitor gespielt hast willst du nicht mehr zurück. Momentan sind mMn. die Grafikkarten aber noch zu schwach für 4K weshalb ich generell eher davon abrate beim Spielen auf 4K zu setzen. 

Ist halt mit allem was nicht wirklich echt ist sondern nur simuliert wird. Es ist halt denn doch nicht die 100% selbe Qualität. Die Kanten sind teilweise etwas undeutlicher usw. Ob du nun einen so scharfen Blick hast, dass dir das auffällt bzw. es als störend empfindest musst du selbst rausfinden. :)

Naja es ist ja klar, dass ein Full HD Monitor niCht so gut ist wie ein 4k monitor jedoch hast du recht das du durch deinen genannten Vorgang mehr Informationen runtergepixelt werden und somit kanten und ecken viel abgerundeter bzw schärfer wirken.

Warum noch ins Kino gehen wenn man sich die Filme auch einfach auf einem Smartphone ansehen kann?

Auflösung ist nicht alles. Auch der Monitor selbst und damit das tatsächlich sichtbare Bild wird größer, was gerade das erkennen kleinerer Details einfacher gestaltet.

Und auch ein per Downsampling reduziertes Bild hat nichts mit einem 4K-Bild zu tun. Würdest Du dir ein Poster ausdrucken wollen und das Motiv käme auf Größe einer Briefmarke aber in der gleichen Auflösung heraus, wäre das für dich ebenso wenig zufriedenstellend.

Woher ich das weiß:Hobby – 1991 begann die Leidenschaft mit einem Game Boy und PC.

Du verstehst das falsch! 

DSR verbessert zwar die Darstellung, aber es ist nicht mit wirklichem 4K zu Vergleichen. Full-HD kann nun mal nicht so genau darstellen wie 4K, der Genuss ist also nicht genau gleich.

Was möchtest Du wissen?