Warum macht sie mich so nervös und warum kann ich ihr nicht mehr in die Augen schauen seit dem Korb?

2 Antworten

Also was du machst ist komplett in deiner Verantwortung. Ich sags mal so eine sache die du auf keinen Fall machen solltest, ist sie deinem Kumpel ausspannen. Ein ehemals sehr guter Freund von mir hat mir vor kurzem erst meine Freundin ausgespannt. Als das die "Außenwelt" sag ich jetzt mal mitbekommen hat,haben die so Druck bekommen und jeder hat die dumm angeschaut,dass der ihre Beziehung 3 Tage ging und dann war sie im Arsch,da sie den Druck nicht ausgehalten haben. Außerdem hatte mein ehemals sehr guter Freund danach noch schön ein dickes blaues Auge. Logischerweise war es,als ich ihn danach zum ersten Mal gesehen habe.
Also mach mir ein Gefallen und spann ihm nicht die Freundin aus:)

Das Verkrampfen kommt imho daher, daß Du vielleicht heimlich ein bißchen in diese Dame  verliebt bist.

Dazu würde ich folgendes anmerken:

Eine Frau, die mit jemandem zusammen ist und dann noch mit anderen flirtet ist alles andere, aber nicht "toll". Wenn Sie Deinem Kumpel schon nicht treu ist, soll es bei Dir dann besser sein? Wohl kaum. Aber das ist meine Meinung.

Im Prinzip hast du drei Optionen:

  • Zu Deiner Ex zurückkehren, falls sie Dich zurücknimmt. Immerhin weißt Du, was Du kriegst und warum Ihr Euch getrennt habt. Wenn Ihr in der Zwischenzeit andere Menschen geworden seid, dann klappt es beim zweiten Mal ganz bestimmt. Wenn nicht, dann halt beim dritten Mal.
  • Du kannst den Flirt dieser "tollen Frau" erwiedern und sie Deinem Kumpel ausspannen. Erwarte allerdings nicht, daß er dann begeistert ist.
  • Du kannst zwischen Deiner Ex und Dir und der "tollen Frau" und Dir eine Linie im Kopf ziehen und Dir jemand anderes suchen.

Was möchtest Du wissen?