Warum löst sich Zucker im warmen Wasser schneller auf als im kalten Wasser?

2 Antworten

  1. in warmen wasser ist "mehr platz", da sich warmes bekanntlich ausdehnt.
  2. die teilchen bewegen sich schneller, je wärmer das wasser (oder eine andere substanz) ist. dadurch treffen wassermoleküle mit mehr kinetischer energie auf den zucker und können so die moleküle besser aus dem zuckerstück "herausschlagen"

weil sich die wassermoleküle im warmen wasser wesentlich schneller bewegen als im kalten

Was möchtest Du wissen?