Warum lebt eine Pflanze,aber eine Kerze nicht?-Bitte in Satzform!

Support

Liebe/r VeronikaKoch,

gutefrage.net ist ein Ratgeberforum und kein Hausaufgabendienst. Bitte achte zukünftig darauf, hier nur Fragen zu stellen, auf die Du einen persönlichen Rat suchst und schau Dir doch auch einmal unsere Richtlinien an: www.gutefrage.net/policy.

Herzliche Grüße,

Sophia vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Eine Pflanze ist ein Lebenwesen. Lebewesen zeichen sich dadurch aus, dass sie sich ernähren, sich fortpflanzen, auf Reize reagieren können, sich bewegen und wachsen. Das trifft auf eine Kerze nicht zu.

Eine Pflanze wächst, ist in der Erde verwurzelt, eine Kerze hingegen steht lediglich als "toter'" Gegenstand herum.

Es gibt zwar verschiedene Definitionen der Kennzeichen des Lebendigen, aber ein Lebewesen muss folgende Merkmale aufweisen: Bewegung, Stoffwechsel, Wachstum, Reizbarkeit, Fortpflanzung, Entwicklung und Anpassung an die Umwelt. Nur wenn alle Kriterien erfüllt sind, handelt es sich um ein Lebewesen. Kann man jedoch alle Eigenschaften nachweisen, ist das Untersuchungsobjekt nicht lebendig.

Was möchtest Du wissen?