Warum läuft Rucola so schnell ab?

4 Antworten

Das "Verfallsdatum" ist eine Mindesthaltbarkeitsdatum, dass heißt bis dahin muss das Produkt in einem einwandfreien und unbedenklichen Zustand sein. Das heißt, dass auch nach Ablauf des Datums ein Lebensmittel noch gegessen werden kann. Verlass dich einfach auf deine Sinne, wenn der Salat noch einwandfrei aussieht kannst du ihn ohne Probleme noch essen. Das gilt übrigens auch für alle anderen Lebensmittel. Nicht alles muss weggeworfen werden, viele noch gute Lebensmittel landen so im Müll.

Er läuft so schnell ab, weil er so dünn ist und die Luft ihn von allen Seiten berührt. Essen kannst du ihn trotzdem noch, wenn er nicht faulig oder schimmelig ist.

Wichtig ist, dass der Salat nicht im der Plastikverpackung gelagert wird. Ich würde mir eine gute Salatschüssel kaufen (z.B. sowas da http://cache-cdn.kalaydo.de/mmo/9/405/679/89_88140061.jpg), die sind nicht luftdicht verschlossen, so kann Feuchtigkeit raus und der Salat wird nicht welk.

Nach einem Verfallsdatum würde ich bei einem Salat nicht gehen. Einfach vor dem Anrichten gut anschauen und Blätter die nicht mehr gut sind aussortieren. In der Regel hält bei mir (hab so eine Schüssel) der Salat ca 1 Woche.

Was möchtest Du wissen?