Salat mit Putenbrust - durchschnittlicher Preis?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dies sind leider heutzutage schon fast übliche Preise in einigen Restaurants und Ausflugslokalen. Gemessen an dem, was geboten wird, ist der Preis ohne jeden Zweifel überhöht. Meiner Meinung nach liegt das u.a. daran, dass "Salat mit Putenstreifen" vor allem bei Frauen sehr beliebt ist, weil er als "gesund" gilt, und manche Wirte glauben (oder wissen?), solch hohe Preise nehmen zu können. Vergleiche hinken, aber wenn man für einen üppigen Grillteller dasselbe bezahlt, dann sind 12,50 Euro schon nahe an Wucher.

ist zwar teuer, aber am Rhein ist es bekanntlich nicht sehr günstig.

Billig ist es nicht gerade. Dann hoffe ich aber trotzdem , das er euch wenigstens geschmeckt hat :-)

Durchfall und Erbrechen nach Restaurantbesuch - dem Ordnungsamt melden?

Vor 2 Stunden haben wir in einer Tübinger Pizzeria eine Salatschale mit Thunfisch gegessen. Mein Sohn hatte unmittelbar nach dem Verzehr - noch im Restaurant - Vergiftungserscheinungen (Rotanlaufen der Haut, Herzrasen, Kopfweh, Durchfall). Wir dachten zunächst an einen allergischen Schock, schilderten im Restaurant die Beschwerden (mein Sohn war in der Zeit bereits zum Luft schnappen hinausgegangen.)

Die Bedienung sagte, dass die Salate morgens vorbereitet würden und dann den Tag über in einer Kühlvitrine bis zum Bestellen "vorgehalten" würden. Sie hätten bisher nie eine Beschwerde gehabt. Beim Verzehr erschien mir der Salat auch viel zu kalt, die Tomatenachtel waren beim Hineinbeißen eisig kalt!

Ohne Entschuldigung der Bedienung und nach normaler Bezahlung verließen wir das Lokal. Bei mir setzte dann 1 Stunde nach dem Verzehr überfallartig Durchfall ein... Sollte man so einen Vorfall melden?

...zur Frage

In welchem Restaurant in Berlin kann man leckeren Salat essen? (nicht ausschließlich!)

Wenn ich mal essen gehe, bevorzuge ich als Vorpeise immer einen Salat, ich liebe Salat einfach! Mein Freund leider nicht, weswegen wir eher immer zum Italiener oder Türken gehen, auch wenn das Essen super ist, finde ich dass die Salate oft einfallslos sind. Kennt jemand ein Restaurant in Berlin, das leckere Salate und deftige Speisen anbietet?

...zur Frage

Welches Brot macht lange SATT!

Ich esse in der Früh immer Tostbrot mit Salat und Putenbrust-Schinken... Mach 2 Stunden kommt der hunger wieder... Bin aber grad auch am Abnehmen... Welches Brot macht lange satt?

...zur Frage

Bunter Salatteller mit gebratenen Putenstreifen und Toast - geschätzte Kalorienanzahl?

Ja, ich weiß, ist nur ein Essen und davon wird man nicht zunehmen, wenn man den restlichen Tag nicht mehr allzu viel isst... mich interessiert es aber trotzdem, was ihr schätzt wieviel Kalorien das oben genannte Essen hat pro 100g hat bzw. eine Portion. ( Ich weiß dass das schlecht zu schätzen ist, weil man nicht die Größe weiß, aber ich weiß es leider auch nicht ) Würde mich sehr über eine Antwort freuen :)

...zur Frage

Rezept zum Nussdressing von Hans im Glück?

Guten Tag,

ich suche schon länger ein Rezept für ein Nussdressing, das ähnlich oder sogar genau so schmeckt, wie das von Hans im Glück - ohne großen Erfolg.

Kennt jemand eines? Oder sogar das Rezept vom Restaurant selbst?

Ich freue mich auf eure Antworten und auf weitere Kochversuche, um das richtige Rezept zu finden! :-)

...zur Frage

Selbstständig machen mit Salatbar. Gute Idee?

Halli Hallo liebe User, meine Freundin und ich spielen schon seit längerem mit dem Gedanken ob es wohl zu realisieren wäre, sich mit einer Salatbar selbständig zu machen. Noch haben wir jedoch mehr Fragen als Antworten. Uns würde die Meinung unserer Mitmenschen sehr interessieren. Kommt eine Salatbar gut an? Ist es nicht sinnvoll mal eine alternative zu FastFood oder "normalen" Restaurants zu finden? Klar, Salat gibt es auch in berühmten FastFoodketten, jedoch mangelt es unserer Meinung nach an der Auswahl, speziell für die echten Salatfreaks.

Zur Hilfe hier noch ein paar Fakten zu unserer Ausgangslage: Was spricht FÜR uns?

  • Wir fangen zu zweit an und stehen nicht alleine da

  • Wir sind noch jung genug um nicht mit der Brechstange anzufangen, sondern hätten noch genügend Möglichkeiten uns darauf vorzubereiten ( Ausbildung im Gastronomiebereich, Studium, etc. )

  • Da meine, sowie auch die Eltern meiner Freundin, ebenfalls selbständig sind haben wir Rückhalt von Menschen die uns nahe stehen.

  • Wir haben schon viele Ideen für Salatkreationen und für die Gestaltung des Ladens haben.

  • Wir möchten die Salatbar gerne in Unmittelbarer Nähe eröffnen, was ein Vorteil ist, da es hier so etwas in dem Sinne wie wir uns das vorstellen nicht gibt. Wir kommen aus einer Gegend ohne große Städte. Hat einerseits den Nachteil das keine Millionen Menschen von der Salatbar was mitbekommen, jedoch den Vorteil, dass die Konkurenz durchaus überschaubar ist.

  • Ohne das Ganze eingebildet oder selbstverliebt zu meinen, denke ich, dass wir Zwei grundsätzlich immer nett und sympathisch sind. So schnell bringt uns nichts aus der Ruhe.

Was spricht GEGEN uns:

  • Wir haben keine finanziellen Rücklagen. Aber keinerlei Schulden oder SCHUFA-Einträge.

  • Derzeit habe ich leider "nur" eine Ausbildung im elektrotechnischen Bereich, in dem ich derzeit auch berufstätig bin. Meine Freundin macht derzeit noch Schule.

  • Wir haben keinerlei berufliche Erfahrungen im Gastronomiebereich.

Wir hoffen ihr könnt uns ein wenig weiterhelfen. Schon von vorne rein kann ich sagen,dass uns durchaus bewusst ist, dass das Ganze mit vielen Kosten und einem gewissen Risiko verbunden ist.

Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?