Warum läuft die Erde auf einer elliptischen Bahn um die Sonne?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wieviel Physik möchtest Du denn in der Antwort haben? =D

http://www.physik.uni-wuerzburg.de/video/Vorlesung1/Kapitel3/grav.htm

.... viiiele Formeln, ich weiß.

In Worten: was steht da?

Die Bahn eines Planeten ist diejenige, bei der seine Gesamtenergie konstant ist. Und seine Gesamtenergie setzt sich aus 3 Beiträgen zusammen:

  • potentielle Energie - das ist die Lageenergie im Schwerkraftfeld der Sonne

  • kinetische Energie - die Bewegungsenergie bei der Bewegung um die Sonne

  • Rotationsenergie - aus der Bewegung um die Sonne ergibt sich ein Drehimpuls und damit Rotationsenergie

Und wie gesagt: Bei der Bewegung um die Sonne bleibt die Summe aus diesen 3 Einzelbeiträgen konstant.

Und dieser Gedankengang ist auf dem Link in mathematische Form gebracht. Man bekommt aus diesem Ansatz eine Gleichung für die zeitliche Änderung des Abstandes des Planeten von der Sonne - und die Lösung dieser Bewegungsgleichung ist eine Ellipse.

Zusammengefasst könnte man also sagen: Die Tatsache, dass die Planetenbahnen Ellipsen sind, folgt aus der Schwerkraftformel und dem Energieerhaltungssatz.

Ich hoffe, das war halbwegs verständlich.

Grüße

Dankeschööööön ;)

0

Da die Sonne keine Perfekte Kugle ist und die Gravitation daher nicht an allen Punkten der Sonnenoberfläache gleich ist, wird die Erde nicht immer gleich stark angezogen, und durch die Rotationsbedingte Fliehkraft entfernt sich die Erde an Punkten mit weniger Sonnenanziehung ein wenig mehr und an Punkten mit mehr Graviation wird sie wieder angezogen.

Äh Nein!

0

esw hat mit der himmelmechanik zu tun, es gibt auch andere kräfte die die erdbahn beeinflussen

Vermutlich wurde die Erde durch die Gravitation anderer Planeten auf diese leicht elliptische Umlaufbahn gebracht.

Ich denk das hat was mit der Anziehun zutun.

Was möchtest Du wissen?