2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ein Gas, also auch Luft, strömt, dann sinkt dabei sein Druck und daher auch seine Temperatur. Das ist eine Folge davon, dass die zum Beschleunigen benötigte Energie aus der inneren Energie des Gases aufgebracht werden muss. Wenn die Strömung schnell genug ist, dann werden auch Temperaturen unter dem Gefrierpunkt erreicht. Wenn die Luft dann nicht sehr gut getrocknet ist, dann kondensiert Wasser aus und gefriert.

weil die luftgeschwindigkeit eine abkühlung des rohres bewirken kann

Was möchtest Du wissen?